Anfang 2019 wurde es schon mit einem sehr kurzen Teaser angekündigt, jetzt hat Dragon Ball Game: Project Z auch einen finalen Namen. Das Action-Adventure firmiert in Zukunft als Dragon Ball Z: Kakarot.

 

Dragon Ball Z: Kakarot

Facts 
Dragon Ball Z: Kakarot

Einen etwas längeren Trailer haben wir sogar auch spendiert bekommen:

Dragon Ball Z: Kakarot – Ankündigungs-Trailer

Eingeleitet wird der Trailer mit einem Zitat von Dragon Ball-Erfinder Akira Toriyama: „Dieses Spiel haucht dem Dragon Ball-Universum Leben ein und ich bin mir sicher, dass Fans wirklich tief in die Welt eintauchen werden können. Ich hoffe, euch gefällt das Spiel!“ Anschließend sehen wir diverse bekannte Charaktere aus dem Dragon Ball Z-Universum, darunter Krillin, Goku alias Kakarot, Vegeta und Freezer. Entwickelt wird das Spiel von CyberConnect2, die zuletzt für Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm zuständig waren. Spielbar wird es lediglich mit japanischer oder englischer Sprachausgabe sein, dafür gibt es aber deutsche Untertitel.

Zu Dragon Ball gab es in der Geschichte der Videospiele schon zahlreiche Games – die wichtigsten haben wir dir hier zusammengefasst:

Zur Story und dem Gameplay ist zwar immer noch nichts bekannt, dafür haben wir jetzt zumindest einen Release-Zeitraum zu Dragon Ball Z: Kakarot. Das Spiel soll noch im Frühjahr 2020 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Alle Infos und Videos zur E3 2019 findest du bei GIGA.de. Wie gefällt dir der erste Trailer zu Dragon Ball Z: Kakarot? Bist du zu frieden mit dem gezeigten Material oder hattest du dir mehr Details erhofft? Schreibe es doch unten in die Kommentare.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).