Motorola mausert sich langsam, aber sicher, zu einem der interessantesten Smartphone-Hersteller. Das Unternehmen bringt immer wieder Smartphones auf den Markt, die die Konkurrenz in den Schatten stellen. Mit dem Moto X40 könnte das durch ein einzigartiges Display wieder passieren.

 
Motorola Mobility
Facts 

Motorola Moto X40 mit Quad-Edge-Display aufgetaucht

Motorola hat mit dem Edge 30 Ultra nicht nur das erste 200-MP-Smartphone auf den Markt gebracht, sondern kürzlich auch ein ausrollbares Handy demonstriert. Nicht nur im High-End-Bereich ist das Unternehmen gut mit dabei, sondern auch in der Mittelklasse, wo Samsung und Xiaomi ordentlich Konkurrenz erhalten. Jetzt ist ein Handy aufgetaucht, welches mit einem Quad-Edge-Display ausgestattet sein soll:

Die Zulassungsbehörde TENAA hat das Moto X40 abgelichtet. Es soll ein einzigartiges Display besitzen, welches an allen vier Seiten abgerundet ist. Demnach würde die komplette Front aus einem Display bestehen. Xiaomi hat 2021 ein Design-Patent eingereicht, in dem ein ähnliches Konzept gezeigt wurde. Umgesetzt wurde das Smartphone aber nicht. Motorola könnte also schaffen, woran Xiaomi bisher gescheitert ist. Damit würde das zu Lenovo gehörende Unternehmen wieder einmal zeigen, dass es ganz nach oben möchte. Da das Smartphone schon bei der Zulassungsstelle aufgetaucht ist, dürfte die Vorstellung nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Was taugt die 200-MP-Kamera von Motorola?

Mit dem Motorola Edge 30 Ultra auf 200-MP-Foto-Tour Abonniere uns
auf YouTube

Wir haben uns kürzlich die 200-MP-Kamera des Motorola Edge 30 Ultra im Detail angeschaut. Im Video verraten wir euch, was die Kamera wirklich drauf hat. Neue Technologien müssen nicht nur auf dem Papier überzeugen, sondern auch im normalen Alltag. Deswegen wird es interessant sein zu sehen, wie sich ein Handy mit Quad-Edge-Display bei normaler Nutzung schlägt und wo der Mehrwert liegt. Der fehlt bei einem Dual-Edge-Display meist komplett. Es geht am Ende nur um das Design. Vielleicht hat Motorola aber auch einen Verwendungszweck dafür geschaffen. Wir behalten das Smartphone im Blick.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.