TikTok-Influencerin Stephanie Matto erprobt gerade ein ungewöhnliches Geschäftsfeld: Nachdem die Dame bereits Fürze im Glas an die zahlende Kundschaft verteilt hatte, stehen nun NFT-Darmwinde bereit. Diese beginnen bei etwas weniger als 150 Euro – ein Schnäppchen?

 
TikTok
Facts 

„Fartrepreneurin“ verkauft jetzt NFTs

Die TikTok-Influencerin Stephanie Matto, die sich selbst als „Fartrepreneurin“ bezeichnet, muss nach gesundheitlichen Schwierigkeiten umsatteln. Nachdem bisher Fürze im Glas für rund 1.000 US-Dollar vertickt wurden, springt die Dame nun auf den NFT-Hype auf. 5.000 Furzglas-NFTs werden derzeit angeboten, für die Interessenten weniger tief in die Tasche greifen müssen.

Der eigenen Webseite zufolge gibt es die NFTs für umgerechnet rund 143 Euro. Hinzu kommen allerdings noch Gebühren für die Ether-Transaktion, die nicht gerade gering ausfallen. 100 der NFTs können bei Bedarf gegen ein reales Glas eingetauscht werden. Getragene Unterwäsche steht ebenfalls bereit, falls Sammler mindestens 30 NFTs tauschen möchten (Quelle: Gizmodo).

Der Umstieg ins Digitale ist dabei gar nicht so freiwillig verlaufen, berichtet die Influencerin, die bei TikTok auf mehr als 100.000 Abonnenten kommt. Gesundheitliche Probleme haben ihren Angaben zufolge dazu geführt, sich vom lukrativen Geschäft mit Furzgläsern mehr oder weniger zu verabschieden („Ich habe es übertrieben“). Zu Hoch-Zeiten soll sie rund 200.000 US-Dollar pro Monat verdient haben. Ärzte hätten ihr nun geraten, ihre Ernährung drastisch umzustellen.

Wie funktionieren NFTs eigentlich? Die Antwort gibt es hier:

Furz-Unternehmerin: Kritiker sind Antifeministen

Matto zufolge hat ihre Arbeit viel Kritik nach sich gezogen. Kritiker seien dabei entweder neidisch oder antifeministisch eingestellt, berichtet sie: „Jeder ist ein Feminist, bis eine Frau anfängt, in Gläser zu furzen und sie zu verkaufen.“ Wer ein Geschäft wie ihres aufbauen möchte, erhält gegen Zahlung auch Zugang zu einer privaten Chatgruppe mit Zoom-Meetings, in denen sie ihre Erfahrungen weitergibt.