Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Endlich Konkurrenz für CoD: Ubisofts Shooter-Rivale steht in den Startlöchern

Endlich Konkurrenz für CoD: Ubisofts Shooter-Rivale steht in den Startlöchern

Ubisofts Shooter XDefiant soll noch im Mai erscheinen. (© Ubisoft)
Anzeige

Der Multiplayer-Shooter von Ubisoft hat endlich ein Release-Datum. XDefiant startet schon in wenigen Wochen in eine Preseason und es gibt sogar schon konkrete Pläne für die Zukunft.

Nach gut drei Jahren und mehreren Verschiebungen gibt es einen Veröffentlichungstermin für XDefiant. Ubisofts Shooter vereint die Fraktionen aus diversen anderen Reihen des Publishers in einem Spiel und lässt Spieler in klassischer Shooter-Manier im 6vs6 gegeneinander antreten. Neben den üblichen Sturmgewehren, Snipern und Shotguns bringt jede Fraktion und sogar jeder Charakter eigene Fähigkeiten und passive Boni mit.

Anzeige

XDefiant: Release steht fest

Via X, ehemals Twitter, verkündete der offizielle Account des Spiels, dass XDefiant am 21. Mai 2024 erscheinen soll:

In einem Blogbeitrag gibt es weitere Informationen zu den Inhalten zum Launch. Falls ihr an der finalen Test-Session vor einigen Wochen teilgenommen habt, kennt ihr diese bereits. Die dort erspielten Belohnungen werden zum Release freigeschaltet.

Anzeige

Inhalte der Preseason:

  • 5 Fraktionen (Cleaners, Libertad, Phantoms, Echelon, Dedsec)
  • 14 Maps
  • 24 Waffen und 44 Aufsätze
  • 5 Modi (Domination, Hot Shot, Occupy, Escort, Zone Control)
  • Übungsphase für den 4vs4-Ranglistenmodus
Anzeige

XDefiant erscheint in einem Free2Play-Modell für die PS5, die Xbox Series X|S und den PC (Ubsioft Connect).

XDefiant: Comeback Gameplay Trailer

4 Season fürs erste Jahr geplant

Nach der sechswöchigen Preseason sind bisher vier Seasons mit einer Laufzeit von je drei Monaten geplant. Jede Season enthält eine neue Fraktion, drei neue Maps, drei neue Waffen und einen Battle Pass mit 90 Stufen.

Im genannten Blogbeitrag zeigte sich Ubisoft zufrieden mit dem Feedback aus der Test-Session. Im Oktober 2023 gab es die letzte Verschiebung, da man schlicht unzufrieden mit dem Spielerlebnis war.

In wenigen Wochen wird sich zeigen, ob sich zum einen die Verschiebungen gelohnt haben und zum anderen, ob es XDefiant gelingt, einen Platz unter den Arena-Shootern zu finden und vielleicht sogar ein echter CoD-Rivale zu werden.

Anzeige