Fall Guys befindet sich auf dem absteigenden Ast – die Entwickler haben aber noch Hoffnung.

 

Fall Guys: Ultimate Knockout

Facts 
Fall Guys: Ultimate Knockout

Erinnert ihr euch noch an Fall Guys? Ein schönes Partyspiel, das während und nicht zuletzt wegen der Quarantänemaßnahmen im Jahr 2020 ganz groß rauskam. Jetzt scheint sich kaum noch jemand für das Spiel zu interessieren. Die Entwickler sind allerdings noch zuversichtlich. Aber was kann Fall Guys vor dem Schicksal bewahren, das schon so viele Hype-Games zuvor erleiden mussten?

Vor ein paar Monaten startete Season 2 des Spiels mit neuen Inhalten:

Fall Guys - Season 2 Sneak Peek

Launch auf allen möglichen Plattformen soll Fall Guys retten

Fall Guys erschien im August 2020 für PC und PlayStation 4. Den Entwicklern bei Mediatonic reicht das aber nicht. So gab der CEO des Unternehmens, Dave Bailey, in einem Interview mit dem Magazin GamesIndustry.biz an, dass er sich einen Release für weitere Plattformen gut vorstellen könne:

„Wir wollen, dass Fall Guys auf jede größere Plattform kommt und wir arbeiten hart daran, das zu erreichen.“ (aus dem Englischen übersetzt)

Besonders eine Veröffentlichung einer Mobile-Version für Smartphones und Tablets ist wahrscheinlich. Auch Xbox-Nutzer könnten in Zukunft Fall Guys auf ihren Konsolen zocken – wenn es sie dann noch interessiert. Inwiefern die neue Konsolengeneration bedient wird, ist allerdings genauso ungewiss wie der Release auf anderen Plattformen. Auch von einem Switch-Release ist nicht explizit die Rede. Bailey meint nur vage:

„Wir haben noch nicht viel über die Roadmap für das Spiel gesagt, aber was wir sagen können, ist, dass wir wollen, dass es so viele Menschen wie möglich erreicht.“

Auch unsere Redaktion war im Fall-Guys-Fieber – was knuffige Früchte getragen hat:

Entwickler vom Erfolg von Fall Guys selbst überrascht

Im Interview gibt Bailey außerdem zu, dass ihn der Erfolg von Fall Guys total überrascht hat. Die Softwareschmiede Mediatonic hatte schon vorher Spiele veröffentlicht – meist jedoch für Smartphones. Dass Fall Guys zu so einem Hit wurde, hat in der Firma jedenfalls niemand erwartet:

„Ich dachte, es würde ein halbes oder ganzes Jahr dauern, bis wir die Gewinnzone erreichen. Fall Guys hat es in etwa vier Stunden geschafft“ – Dave Bailey, CEO Mediatonic

Allein im ersten Monat wurden 8,2 Millionen Kopien an PC-Nutzer verkauft, was einem Umsatz von etwa 185 Millionen US-Dollar entspricht. Ein Misserfolg war Fall Guys also trotz seiner nun untergehenden Sonne also nicht.