Fallout 76: Käufer der Collector's Edition erhalten nach einem halben Jahr ihre Segeltuchtaschen

Franziska Behner 1

Bethesda gibt bekannt, dass die Besteller der Collector’s Edition von Fallout 76 nun endlich die Nachlieferung der Taschen bekommen, die zuvor in minderwertiger Qualität geliefert wurden.

Erinnert ihr euch noch an den Segeltuchtaschen-Vorfall, über den wir vor einigen Monaten berichtet haben? In der Collector’s Edition von Fallout 76 hätte eine Tasche aus hochwertigem Material enthalten sein sollen – bekommen haben die Käufer aber nur eine günstige Plastiktasche. Die Empörung war groß, Bethesda versprach demnach eine Nachlieferung. Alles darüber kannst du hier nachlesen.

„Nach Monaten der Stille kam endlich meine Fallout Segeltuchtasche v2.0 an. Die Qualität ist insgesamt deutlich besser, wenn man es mit der ersten Tasche oben vergleicht. Und ja, der Helm passt in die neue Tasche rein.“

Zur E3 hat Bethesda außerdem den Battle Royale-Modus angekündigt.

Fallout 76 - Nuclear Winter: Gameplay-Trailer zum Battle-Royale-Modus (E3 2019).

Unter dem Suchbegriff „fallout canvas bag“ finden sich zahlreiche Einträge verschiedener User, die in den letzten Tagen die nachgelieferten Segeltuchtaschen bekommen haben. Die meisten von ihnen posten ein Foto davon, manchmal sogar mit der zuerst gelieferten Tasche aus dünnem Plastik. Insgesamt scheinen die Fans, trotz ewig langer Wartezeit von mehr als einem halben Jahr, zufrieden damit. Die Qualität ist offensichtlich jetzt näher an den Vorstellungen und Versprechungen vor Release.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung