Sechs ganze Jahre entwickelt ein Lego-Fan im Geheimen ein Bionicle-Spiel. Das Ergebnis der leidenschaftlichen Arbeit kann sich in einem fantastischen Gameplay-Trailer mehr als sehen lassen.

Fan entwickelt Bionicle-Spiel im Alleingang

Seit sechs Jahren werkelt ein großer Lego-Fan bereits an seinem Bionicle-Spiel. Im Reddit-Forum und auf YouTube erntet er dafür große Bewunderung. Das Gameplay und der Trailer wirken dabei so professionell und hochwertig, dass man glauben könnte, Lego selbst hätte es produziert:

 

Das Spiel trägt den vollen Titel Bionicle: Quest for Mata Nui und ist ein Open-World-Rollenspiel. Die Gameplay-Szenen sehen recht beeindruckend aus und die gezeigten Kampfszenen versprechen ordentlich Action. Sowohl das Charakter- als auch das Level-Design sind bisher wirklich gut umgesetzt und müssen sich hinter anderen Lego-Spielen aus dem Hause Warner Bros. nicht verstecken.

Eine umfangreiche Geschichte scheint durch ein Quest-System und die Interaktion mit NPCs ebenfalls vorhanden zu sein und Substanz zu bieten. Ein Multiplayer-Modus rundet das Ganze obendrein ab.

Bis auf das Modelling ist dieses Projekt einzig und alleine durch den Game Creator Crainy entstanden, welcher deutlich macht, dass er keinerlei Rechte an der Marke Bionicle besitzt. Bionicle ist eine Marke des Lego-Konzerns und feierte Anfang der 2000er Jahre sein Debüt. Seitdem erfreut sich das Franchise immer noch großer Beliebtheit unter Lego-Fans.

Wie Lego zu diesem Fan-Projekt steht, ist nicht ganz klar, aber etliche Spieler machen in den Kommentaren deutlich, dass sie gerne Geld in das Bionicle-Spiel investieren würden. Ein Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Sobald das Spiel erscheint wird es kostenlos für den PC per Download erhältlich sein. Wenn ihr euch über das Spiel auf dem Laufenden halten wollt, könnt ihr gerne dem Discord des Entwicklers beitreten.

Welche beeindruckenden Kreationen mit Lego noch möglich sind, seht ihr in dieser Bilderstrecke:

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
20 geniale LEGO-Kreationen (MOCs), die nicht nur was für Kinder sind

Der Trailer des Bionicle-Spiels zeigt sehr deutlich, dass gute Spiele auch ohne riesige Entwickler-Teams und Budget möglich sind. Gegen eine Beteiligung seitens Lego, oder zumindest die Absegnung in Bezug auf die Lizenz, hätten wir trotzdem nichts einzuwenden.

Mandy Strebe
Mandy Strebe, GIGA-Expertin für Streaming, Twitch und YouTube, Indie-Spiele und DayZ.

Ist der Artikel hilfreich?