FIFA 20: Zurück zu den Wurzeln mit Futsal - Release-Termin bekannt

Marvin Fuhrmann

Die EA Play hat nicht nur ein Release-Datum für FIFA 20 hervorgebracht. Wir haben auch einen ersten Blick auf den neuen Modus FIFA Volta bekommen, der dank Futsal wieder zurück zu den Wurzeln der Reihe geht.

Mit FIFA 20 sind nicht mehr ausschließlich die großen Turniere vor Tausenden Fans wichtig. EA will wieder etwas zurückschrauben und bietet dir im neuen Volta-Modus eine komplette Geschichte aus den Straßen, in denen Fußball geboren wurde. Das erinnert an die glorreichen Zeiten von FIFA Street, ohne dabei in zu überspitzte Tricksereien oder Special-Moves überzugehen.

So spannend sieht der neue Volta-Modus von FIFA 20 aus.

Dabei hast du die Gelegenheit deinen eigenen Spieler (männlich oder weiblich) zu erstellen und mit ihm oder ihr in einem Team von drei, vier oder fünf Ballkünstlern gegen eine andere Gruppe anzutreten. Dabei sind Schauplätze wie London Cage, Amsterdam Underpass und Tokyo Rooftop, die schon in alten „FIFA Street“-Ablegern ordentlich bei den Fans punkten konnten.

Bilderstrecke starten
16 Bilder
Die schlechtesten FIFA-Stars aller Zeiten.

Auf Seiten der großen Plätze soll sich aber auch einiges tun, wie EA versprochen hat. Bis zum 27. September 2019, wenn FIFA 20 erscheint, werden wir sicherlich noch so einiges davon hören. Was denkst du über den neuen Story-Modus mit Street-Anleihen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung