Wenn ihr euer Heimkino um eine „Next Gen“-Konsole aufbauen wollt, dann solltet ihr euch besser auf die PS5 als die Xbox Series X verlassen. Ein aktueller Test zeigt, warum Sonys Konsole für Cineasten die Nase vorn hat.

 

PlayStation 5

Facts 
Die PS5 und die Xbox Series X eignen sich als Player für 4K-BluRays.
Die PS5 und die Xbox Series X eignen sich als Player für 4K-BluRays.

Sowohl die Xbox Series X als auch die PlayStation 5 können 4K-BluRays abspielen und sind damit prinzipiell als Heimkino-Geräte geeignet. Allerdings hat die PS5 beim Abspielen von Filmen auf UHD-Disks gegenüber der Xbox Series X bessere Voraussetzugen zu bieten, wie im Video-Test vom YouTube-Kanal HDTVTest klar wird.

PS5 zeigt bessere Performance mit 4K-BluRays

Echte Cineasten sollten für die „4K BluRay“-Wiedergabe besser auf eine PS5 als auf eine Xbox Series X zurückgreifen. In dem Test-Video von HDTVTest wird gezeigt, dass Sonys Konsole beim Abspielen von UHD-Disks sowohl eine bessere Farbraumabdeckung vorweisen als auch mit einer stabileren Framerate punkten kann.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Schlappe für PS5-Spieler: 7 PS4-Spiele laufen nicht auf der Next-Gen-Konsole

Bei einigen 4K-Filmen ist dem YouTube-Kanal aufgefallen, dass die Xbox Series X eine Framerate von ungefähr 23,97 Hz anstatt der vorgegebenen 24 Hz wiedergibt. Dies kann somit wiederholt zu Frame-Sprüngen führen, die zwar nur minimal wahrnehmbar, aber dennoch vorhanden sind.

Auch was den Farbraum angeht, kann die PS5 mit einem etwas weiteren Umfang punkten. Die Werte wurden dabei auf verschiedenen 4K-Fernsehern getestet, um Farbabweichungen aufgrund des TV-Geräts auszuschließen. Zwar sind auch hier die Unterschiede gering, aber trotzdem nachweisbar. Somit schlägt die PS5 die Xbox Series X als „4K BluRay“-Player.

Hier könnt ihr euch den „4K BluRay“-Test von HDTVTest anschauen:

PS5 oder Xbox Series X? Cineasten sollten zur Alternative greifen

Sowohl die PS5 als auch die Xbox Series X können 4K-Disks abspielen und können mit dem richtigen Heimkino-Setup durchaus filmreife Erlebnisse in euer Wohnzimmer zaubern. Wenn ihr allerdings Wert auf das bestmögliche Bild legt, dann kommt ihr aktuell um einen dezidierten „4K-BluRay“-Player nicht herum.

Zwar sind die Konsolen in der Lage, die 3D-Audiospuren im „Dolby Atmos“-Format an eure Soundanlage weiterzuleiten, doch das dynamische HDR-Format Dolby Vision kann bei Filmen von 4K-BluRays nicht erkannt werden. In diesem Bereich haben beide Gaming-Giganten noch Nachholbedarf.

Wenn ihr für euer Heimkino einen „4K BluRay“-Player mit „Dolby Vision“- und „Dolby Atmos“-Wiedergabe sucht, findet ihr bei Amazon derzeit gleich zwei attraktive Angebote als Alternativen zur PS5 und Xbox Series X:

Das wichtigste Zubehör für die PS5 zeigen wir euch hier in unserem Video:

PS5-Zubehör: Must-Haves für die neue Playstation-Generation!

Was haltet ihr von dem Tech-Test zur PS5 und Xbox Series X? Nutzt ihr eure Konsole zur BluRay-Wiedergabe oder habt ihr ein dezidiertes Gerät? Besucht uns auf unserer Facebook-Seite und schreibt uns dort eure Meinung in den Kommentarbereich!