Final Fantasy 7 Remake: Nicht mal die Entwickler wissen, wie viele Episoden es geben wird

Daniel Hartmann

Während der E3 durften sich Fans der JRPG-Serie endlich über neues Material zum Remake von Final Fantasy 7 freuen. Das Spiel wird in mehreren Episoden erscheinen doch wie viele das werden, wissen nicht einmal die Entwickler selbst.

Auf der E3 gab es zwar einiges zum Spiel und vornehmlich zu seinem Kampfsystem zu sehen, doch fehlte leider jede Info in wie vielen Episoden oder Teilen die Geschichte von Final Fantasy 7 erscheinen wird. Für alle die nicht wissen, was gemeint ist: Das Remake von Final Fantasy 7 wird nicht als ein zusammenhängendes Spiel erscheinen, sondern im Laufe der Zeit in mehrere Episoden aufgeteilt veröffentlicht.

Final Fantasy 7 Remake – Extended Release-Date-Trailer.

Die Frage nach der Anzahl der Episoden stellte auch Kotaku-Redakteur Jason Schreier dem Produzenten des Spiels Yoshinori Kitase, doch dieser konnte ihm darauf keine Antwort geben, da er selbst nicht weiß, wie viele Episoden das Remake haben wird.


Allerdings gibt es zu dem Teil des Remakes, der am 3. März 2020 erscheint, doch noch einige weitere Informationen. Das Spiel erscheint für die PS 4 auf zwei Blu-Rays und soll sich laut Square Enix zum Stand des Spiels bei der Veröffentlichung zunächst ausschließlich in Midgar abspielen.

„Das erste Spiel in diesem Projekt spielt in der vielseitigen Stadt Midgar und präsentiert ein vollkommen eigenständiges Spielerlebnis, welches einen großartigen Einstieg in die Reihe darstellt.“

Dieses Areal stellt eigentlich nur den Anfang des Originals dar, es ist also möglich, dass dieser Einstieg stark erweitert wird, sonst wären die zwei Blu-Ray Discs eigentlich nicht nötig.

Das Final Fantasy Remake erscheint am 3. März 2020 für die PlayStation 4.

Was denkst du über die Entscheidung, das Spiel in Episoden herauszubringen? Wäre dir eine Veröffentlichung des gesamten Spiels lieber? Schreib deine Meinung in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung