Der China-Hersteller Xiaomi hat sich inzwischen auch in Deutschland einen Namen gemacht. Auch Elektroroller werden vom Unternehmen angeboten, das neueste Modell wurde nun bereits gesichtet – und scheint sogar noch günstiger als erwartet zu werden.

Xiaomi Mi E-Scooter 1S: Neuer Elektroroller für 449 Euro bei Saturn gesichtet

Gute Produkte zum kleinen Preis – Xiaomis Strategie scheint in Deutschland gut anzukommen. Die Smartphones des Unternehmens gehören inzwischen zu den absoluten Bestsellern – und auch in anderen Bereichen wie etwa Fitness-Trackern macht der Hersteller eine gute Figur. Während Deutschland anfangs von Xiaomi etwas stiefmütterlich behandelt wurde, scheint der China-Hersteller nun erkannt zu haben, welches Potenzial der Markt bietet – und versucht nun, sein Produktportfolio auch hierzulande zu etablieren.

Am 15. Juli will man im Rahmen eines Livestreams ein echtes Produktfeuerwerk zünden, darunter dürften sich auch zwei neue E-Scooter befinden: der Xiaomi Mi Scooter Pro 2 und der Xiaomi Mi E-Scooter 1S. Doch Letzterer wurde bereits vor der offiziellen Ankündigung beim Elektronikhändler Saturn gesichtet – und zwar zu einem unschlagbaren Preis, wie Mobiflip berichtet.

So wurde das neue Modell in einer Kölner Filiale zum Preis von gerade einmal 449 Euro angeboten. Ursprünglich ging man davon aus, dass der Xiaomi Mi E-Scooter 1S bei uns für 499 Euro angeboten wird. Anscheinend versucht Xiaomi die Wogen nach dem Preischaos ums Poco F2 Pro wieder etwas zu glätten.

Elektroroller von Xiaomi bei MediaMarkt anschauen

Darauf solltet ihr vor der ersten Spritztour mit dem E-Scooter beachten:

E-Scooter in Deutschland: Was ist erlaubt?

Neuer E-Scooter von Xiaomi: Preise noch nicht offiziell

Offiziell bestätigt sind die Preise damit jedoch noch nicht. Schließlich könnte es sich hierbei auch lediglich um ein Sonderangebot im Markt handeln. Das ist jedoch unwahrscheinlich, da auf dem Preisschild eine entsprechende Kennzeichnung fehlt.

Darf es etwas schneller sein? Diese E-Autos sind aktuell besonders gefragt:

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Top 10: Die aktuell beliebtesten Elektroautos in Deutschland

Ob man nun auch damit rechnen kann, dass sich der Preis des Pro-Modells auf 549,99 Euro statt den erwarteten 599,99 Euro reduziert, bleibt abzuwarten. Gewissheit werden wir erst nach der offiziellen Produktvorstellung bekommen, die am Mittwoch um 14:00 Uhr im Rahmen eines Livestreams abgehalten werden soll.