Nachdem Huawei die Zusammenarbeit mit Google beenden musste, hat das chinesische Unternehmen damit begonnen, die Apps des Konkurrenten nachzubauen. Bereits seit einigen Monaten gibt es Alternativen für die Google Suche oder den Kartendienst Google Maps. Jetzt folgt eine weitere wichtige Anwendung.

 

Huawei

Facts 

Huawei startet Alternative zu Googles Gboard

Der chinesische Hersteller Huawei möchte sich nicht mehr auf andere Unternehmen verlassen und macht jetzt gefühlt alles selbst. Der Wechsel zu HarmonyOS ist wohl der größte Schritt, doch es folgen noch einige kleinere Vorhaben. So hat Huawei schon einige Apps von Google nachgebaut und macht munter weiter. Ganz neu ist das Celia Keyboard, das in der Huawei AppGallery veröffentlicht wurde. Der Name dürfte vertraut sein. Huawei nennt seinen Assistenten Celia. Im Grunde handelt es sich um eine ganz normale Tastatur-App. Folgende Eigenschaften besitzt die Anwendung:

  • Kostenlos und werbefrei
  • Über 170 Sprachen und 60 Tastaturlayouts
  • Spracheingabe
  • Swipe-Funktion
Bilderstrecke starten(18 Bilder)
Huawei in Bestform: Atemberaubende Handyfotos zeigen, was wirklich möglich ist

Bisher haben knapp über 2.000 Nutzer und Nutzerinnen die Tastatur-App von Huawei heruntergeladen. Da sie gerade erst veröffentlicht wurde, dürfte das in kurzer Zeit schnell anwachsen. Grundsätzlich sind die meisten Nutzer und Nutzerinnen sehr zufrieden und freuen sich über eine Tastatur, die von Huawei stammt. Doch es gibt auch schon Ideen für Verbesserungen. So sollte Huawei an den Wortvorschlägen beim Tippen arbeiten. Das passt aktuell wohl noch nicht immer. Mit der Zeit dürfte die Tastatur aber dazulernen. Es wird sich zudem eine Zwischenablage gewünscht, die aktuell noch in der Tastatur-App fehlt.

In diesem Video seht ihr Huaweis Zukunft:

HarmonyOS-Event: Alles was Huawei vorgestellt hat

Huawei braucht eine gute Tastatur-App

Eine gute Tastatur-App sorgt dafür, dass die Nutzer und Nutzerinnen zufrieden sind. Viele laden sich alternative Tastatur-Apps herunter, weil man dort mehr Anpassungsmöglichkeiten hat. Ich persönlich wechsle bei jedem Handy sofort zu Gboard, da ich die Tasten dort am besten treffe. Viele wischen gern über die Tastatur, um so zu schreiben. Gut möglich, dass das Celia Keyboard auf neuen Geräten von Huawei bald vorinstalliert sein wird. Android-Apps laufen nämlich auch unter HarmonyOS.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).