Für Mac und iPad: Geniales Zubehör für Zahlenfetischisten

Holger Eilhard

Für diejenigen unter euch, die häufiger mal viele Zahlenreihen am MacBook eingeben müssen, hat ein Hersteller nun das möglicherweise perfekte Zubehör im Angebot, um euch das Leben etwas einfacher zu machen.

Satechi Bluetooth Extended Keypad: Mehr als nur die Zahlentasten

Mit dem sogenannten „Bluetooth Extended Keypad“ erweitert Zubehöranbieter Satechi sein Angebot aus Tastaturen und Tastaturerweiterungen. Die kleine Erweiterung bietet neben den Zahlentasten unter anderem auch die Pfeiltasten zur Navigation in Dokumenten. Damit verwandelt die kleine Erweiterung beispielsweise eine MacBook-Tastatur in ein vollwertiges Keyboard. Oberhalb des Nummernblocks sind außerdem auch eine Escape- und eine Tabulator-Taste zu finden.

Die kabellose Tastaturerweiterung lässt sich aber nicht nur mit einem Mac verbinden, sondern kann über die Bluetooth-Verbindung des Weiteren mit einem iPad kommunizieren. Geladen wird der interne Akku über einen USB-C-Anschluss. Besitzer eines kabellosen Apple-Keyboards müssen also neben dem hierfür benötigten Lightning-Kabel auch eine entsprechende Verbindung für die Satechi-Erweiterung griffbereit haben. Die Dimensionen gibt der Hersteller mit 14,7 x 11,4 x 1 cm an.

In Deutschland ist das Bluetooth Extended Keypad bereits in geringen Stückzahlen bei Amazon zu finden. Leider ist hier bislang nur die silberne Variante . Von der in den USA ebenfalls verfügbaren Version in Space Grau fehlt in Deutschland aktuell noch jede Spur.

Das kleine Keyboard kann auch mit dem iPhone genutzt werden, hier unser Test des iPhone 11 Pro:

iPhone 11 Pro im Test – Niemand braucht es!

Satechi Slim: Kleinere Tastaturerweiterung bereits in mehreren Farben erhältlich

Wer auf die Navigationstasten verzichten kann oder schlichtweg eine etwas günstigere und mehrfarbige Erweiterung für unterwegs sucht, kann schon jetzt zum „Aluminum Slim Wireless Keypad“ greifen. Diese Variante verfügt über 18 Tasten und kann in drei Farben geordert werden. Diese Erweiterung ist derzeit für .

Auch hier nimmt das Keypad die Verbindung mit Mac, iPad oder iPhone via Bluetooth auf. Der interne Akku soll nach einer vollständigen Ladung für bis zu zwei Wochen ausdauern können. Für viel reisende Zahlenjongleure, die häufiger mit dem MacBook oder iPad unterwegs sind, sind beide Erweiterungen einen genaueren Blick wert.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung