Am heutigen Donnerstag, den 30.09.2021, wird nicht nur der September abgeschlossen, sondern auch der zweite Europapokal-Spieltag in der laufenden Saison 2021/22. Fußball-Fans können heute Abend zum Spiel zwischen Eintracht Frankfurt und Royal Antwerpen im Live-Stream und TV einschalten.

 
Livestream
Facts 

Anhänger des runden Leders haben es in dieser Spielzeit jedoch schwer und fragen sich immer wieder, wo eigentlich die Spiele des Tages angesehen werden können. Die TV-Rechte an der „Europa League“ hält derzeit RTL. Ihr schaltet also zu Eintracht Frankfurt – Royal Antwerpen im Live-Stream über TVNOW ein.

Eine Free-TV-Übertragung des Frankfurt-Spiels gibt es heute nicht. Die Partie ist exklusiv im RTL-eigenen Streaming-Dienst zu sehen. Ihr benötigt einen kostenpflichtigen Account. Habt ihr TVNOW noch nicht genutzt, könnt ihr euch zum Gratis-Probemonat anmelden. So seht ihr die Übertragungen der Europa-League-Spiele im ersten Monat kostenlos.

Wer zeigt heute Eintracht Frankfurt – Royal Antwerpen im Stream und TV?

Der Fußball-Live-Stream kann bei TVNOW über den Browser am PC und Mac abgerufen werden. Daneben gibt es Apps für verschiedene Empfangsgeräte, sodass ihr die Europa-League-Übertragung auch online am Smartphone und Tablet, iPhone, iPad oder Streaming-Sticks wie Amazon Fire TV und am Smart-TV einschalten könnt.

Der Anstoß zum Spiel zwischen dem belgischen Vertreter Royal Antwerpen und Eintracht Frankfurt erfolgt um 18:45 Uhr. Beim RTL-Streaming-Dienst könnt ihr nicht nur das Einzel-Spiel in voller Länge verfolgen, sondern auch zur Europa-League-Konferenz einschalten. Folgende Begegnungen stehen hier auf dem Programm:

  • 18:45 Uhr: Royal Antwerpen – Eintracht Frankfurt
  • 18:45 Uhr: Fenerbahce Istanbul – Olympiakos Piräus
  • 18:45 Uhr: Real Sociedad – AS Monaco
  • 21:00 Uhr: Celtic Glasgow – Bayer 04 Leverkusen (auch im Free-TV bei RTL)
  • 21:00 Uhr: West Ham United – Rapid Wien
  • 21:00 Uhr: Olympique Marseille – Galatasaray Istanbul
  • Conference League, 21:00 Uhr: 1. FC Union Berlin – Maccabi Haifa

Europa League Konferenz im Live-Stream: Eintracht Frankfurt – Royal Antwerpen und mehr bei TVNOW

Im Free-TV könnt ihr heute das Spiel zwischen Celtic Glasgow und Bayer 04 Leverkusen einschalten. Die Partie ist auch Teil des TVNOW-Programms und wird ebenfalls in der Live-Konferenz abgedeckt. Achtung: Wenn ihr Celtic Glasgow gegen Bayer Leverkusen im „klassischen“ Fernsehen einschalten wollt, läuft das Spiel heute nicht wie sonst bei „Nitro TV“, sondern direkt beim Hauptsender RTL.

Bildquelle: Alex Grimm / Getty Images Sport

TVNOW wird zudem die Conference-League-Partie zwischen Union Berlin und Maccabi Haifa übertragen. Obwohl RTL die Rechte für alle Spiele der Europa- und Conference-League hält, wird es keine weiteren Übertragungen als die in der obigen Liste angegeben Spiele geben. DAZN zeigt in diesem Jahr keine Europa League und hat auch keine Übertragungsrechte an Spielen der Conference League.

Im Anschluss an die TV- und Live-Stream-Übertragungen wird es eine Highlight-Show mit den Toren und Highlights der wichtigsten Europa-League-Spiele von heute geben. Auf kostenlose Fußball-Live-Streams aus unbekannten Quellen wie CrackStreams oder LiveTV.sx solltet ihr verzichten. Zum einen ist das Ansehen solcher Streams illegal, zudem zerstört ihr euch den Fußballgenuss durch abbrechende und werbeüberladene Übertragungen, meist mit fremdsprachigem Kommentator.

Der Fußballabend bei TVNOW beginnt bereits um 17:30 Uhr. Anna Kraft bereitet auf den Europapokalabend vor. An ihrer Seite sitzen der Reporter Robby Hunke, der Górnik-Zabrze-Akteur Lukas Podolski sowie der Fußball-Kenner Arnd Zeigler. Eintracht Frankfurt geht mit fünf Unentschieden aus den letzten sechs Spielen in das heutige Europa-League-Spiel in Belgien. Auch am 1. Spieltag der Gruppenphase gab es beim 1:1 gegen Fenerbahce Istanbul eine Punkteteilung. Trainer Oliver Glasner hofft heute auf den ersten Pflichtspielsieg. Star im Trikot der Belgier ist Michael Frey. Bundesliga-Fans kennen zudem den ehemaligen Bremer Spieler Johannes Eggestein.

Ab 18:45 Uhr könnt ihr die Eintracht in Aktion sehen und zum Spiel zwischen Royal Antwerpen und Eintracht Frankfurt im Live-Stream online bei TVNOW einschalten.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).