Das Samsung Galaxy M11 verbindet einen großen 6,4 Zoll Bildschirm mit einem gigantischen 5.000 mAh Akku. Das Einsteiger-Smartphone gibt es aktuell zu einem wahnwitzigen Preis im offiziellen Samsung-Shop.

Samsung Galaxy M11: Preis sinkt erstmalig unter 100-Euro-Marke

Die Technikwelt beschäftigt sich häufig mit den Flaggschiffen einer Smartphone-Reihe. Doch viele Nutzer suchen einfach ein Smartphone, das eine lange Akkulaufzeit und ein großes Display bietet und nicht viel kostet. All diese Kriterien erfüllt das Samsung Galaxy M11. Samsung bietet das M11 nun für nur 99 Euro auf seiner offiziellen Shopseite an – das ist der historische Tiefpreis für das Einsteiger-Smartphone. Die Versandkosten sind inklusive.

Zum Angebot im Samsung Shop

Wer sollte das Samsung Galaxy M11 kaufen?

Für einen Preis unter 100 Euro bietet das Samsung Galaxy M11 erstaunlich viel. Aufgrund des sehr niedrigen Kaupreises eignet es sich sehr gut für Schulkinder. Mit dem großen Display lassen sich bequem Apps wie Netflix oder auch die Anton-Lernapp bedienen. Auch einfachere Games sind für das M11 kein Problem. Nur für besonders grafikintensive Spiele ist das Einsteiger-Handy nicht so sehr geeignet.

Die lange Akkulaufzeit macht es auch zum idealen Reise-Smartphone. Wenn ihr lange unterwegs seid, euer teures Handy aber keiner Gefahr aussetzen möchtet, dann ist das Galaxy M11 eine gute Wahl. Für Schnappschüsse steht Nutzenden eine Dual-Kamera mit Weitwinkelobjektiv und Tiefensensor zur Verfügung. Diverse Testergebnisse bescheinigen dem Samsung Galaxy M11 damit ordentliche Ergebnisse bei guten Lichtbedingungen.

Auch schön: Samsung verbaut einen Fingerabdruckscanner und USB-C Ladeanschluss. Das ist bei ähnlichen günstigen Smartphones anderer Hersteller auch in 2020 nicht immer der Fall.

Ein kleiner Wermutstropfen ist der fehlende NFC-Chip. Mit dem Galaxy M11 sind somit keine kontaktlosen Zahlungen via Google Pay möglich. Angesichts des niedrigen Preises von 99 Euro sollte das aber zu verkraften sein.