Netflix feilt weiter an seinen Gaming-Ambitionen. Wie jetzt bekannt wurde, soll es wohl auch Multiplayer-Funktionen mitsamt Bestenlisten bei den mobilen Games geben. Nutzer können in Zukunft auch andere Spieler einladen.

Netflix: Mobile Spiele werden aufgebohrt

Schon länger bietet Netflix in seiner App kleinere Spiele an, die bei den Abo-Kunden des Streaming-Dienstes bislang aber nicht besonders gut ankommen. Jetzt sind im Code der App einige Hinweise zu weiteren Funktionen aufgetaucht. Demnach dürfte es in Zukunft möglich sein, Multiplayer-Games mit Bestenlisten zu spielen. So können Spieler ihre Leistung miteinander vergleichen.

Darüber hinaus besteht seit kurzer Zeit schon die Möglichkeit für Nicknames zur Verfügung, die vom Netflix-Kontonamen getrennt sind. Ein Netflix-Sprecher hat offiziell bestätigt, dass die Funktion bei manchen mobilen Titeln schon eingeführt wurde. Zu weiteren Neuerungen wollte er sich zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nicht äußern (Quelle: TechCrunch).

Hinweise im Code der App lassen auch vermuten, dass Spieler andere Nutzer zu Games einladen können. Möglich wäre in diesem Zusammenhang auch, dass eingeladene Spieler in den Ranglisten grafisch hervorgehoben werden. Der Vergleich mit Freunden würde so noch leichter fallen. Auch an einem Online-Status wird wohl gearbeitet.

Diese Serien sind bei Netflix besonders beliebt:

Die 7 meistgesehenen Serien auf Netflix Abonniere uns
auf YouTube

Netflix-Games bislang kaum erfolgreich

Obwohl Netflix auf rund 221 Millionen Abonnenten kommt, ist der Spielebereich des Streaming-Anbieters bisher kein großer Erfolg. Derzeit stehen um die 25 Titel zur Verfügung, die Berichten nach nur auf 23,3 Millionen Downloads gekommen sind. Täglich sollen 1,7 Millionen Nutzer die Spiele aufrufen.

Dass Netflix große Gaming-Pläne hat, machen auch Stellenanzeigen deutlich. Das Unternehmen befindet sich unter anderem auf der Suche nach einem Produktmanager mit Erfahrung im Umgang mit Cloud-Gaming. Auch nach weiteren Personen, die sich um einen Cloud-Gaming-Service kümmern können, wird derzeit gesucht.