Ab heute, dem 26. März 2020, kann Ghost Recon: Breakpoint auf allen Plattformen umsonst getestet werden und das im vollen Umfang. Wer sich also schon immer selbst ein Bild von Ubisofts Koop-Shooter machen wollte - jetzt ist die Gelegenheit.

 

Ghost Recon: Breakpoint

Facts 
Ghost Recon: Breakpoint

Für alle Interessierten gibt es an diesem Wochenende die Möglichkeit Ghost Recon: Breakpoint komplett gratis zu spielen. Ubisofts neusten Ghost Recon-Teil könnt ihr auf der PS4, Xbox One und auf dem PC über Uplay und den Epic Store gratis testen.

Ghost Recon: Breakpoint - Deep State-DLC - ab sofort verfügbar!

Auf dem PC darf bis zum 30. März um 17:00 Uhr gespielt werden, auf den Konsolen ist am selben Tag schon um 11:00 Uhr Schluss. Wichtig: In Deutschland ist zum Spielen auf der PS4 und der Xbox One  eine PS Plus-Mitgliedschaft beziehungsweise eine Xbox Live Gold-Mitgliedschaft nötig. All das könnt ihr noch einmal bei Ubisoft nachlesen.

Wem das Spiel gefällt, kann im Anschluss an das Gratis-Wochenende das Spiel kurzzeitig mit 70 Prozent Rabatt erwerben. Der erspielte Fortschritt wird beim Kauf ins Spiel übernommen.

Zum Release war Ghost Recon: Breakpoint in keinem besonders guten Zustand und ließ auch in unserem Test viel zu wünschen übrig. Trotz des Verkaufsflops hielt Ubisoft an dem Spiel fest und arbeitete viel an Updates und neuen Inhalten. Eines von denen erschien kürzlich im Deep State-DLC, dessen erste Mission ihr gemeinsam mit Splinter Cell- Protagonisten bestreiten dürft.

Was sich an Ghost Recon: Breakpoint so alles verbessert hat, könnt ihr an diesem Wochenende vom 26. bis zum 30. März selbst herausfinden.