Wieso kauft man sich ein Google-Handy? In erster Linie wegen der Kamera und der Update-Politik. In beiden Bereichen schwächelt der Konzern aber immer mehr, in einem Sektor aber ganz besonders – zum Frust der Kunden.

Google-Handys: Wo bleiben die Android-Updates?

Smartphones von Google bekommen immer sofort die neuesten Updates direkt vom Hersteller und ohne Umwege. Das dürfte der wichtigste Kaufgrund für viele Nutzer sein. Tatsächlich wird die Update-Poltik von Google aber immer schwächer. Sie ist zwar nicht so schlecht wie man sie von anderen Smartphone-Hersteller kennt, die sofortige Verfügbarkeit ist aber nicht mehr gegeben, wie sich aktuell zeigt. Viele Besitzer von Google-Smartphones warten nämlich mittlerweile regelmäßig auf die monatlichen Sicherheitsupdates. Das Dezember-Update für das Pixel 3 wird einfach hinausgezögert und zusammen mit dem Januar-Update verteilt – hat Droid-Life entdeckt:

Verzögerungen bei der Verteilung von monatlichen Sicherheitsupdates gibt es aber nicht nur bei älteren Modellen. Das Google Pixel 4 XL, das ich über mehrere Wochen im Einsatz hatte, hat auch Updates mit einer langen Verzögerung erhalten. Während mein Samsung Galaxy Note 9 bereits auf dem neuesten Stand war, musste das Pixel 4 XL noch warten. Verkehrte Welt, wenn man es sich genau überlegt, und für Google ein echtes Problem, das es zu lösen gilt. Das globale Update-Problem bei Android-Handys darf nicht auch bei Pixel-Smartphones auftreten.

Diese Smartphone-Hersteller liefern viele Android-Updates:

Google-Handys: Kamera fällt auch zurück

Google-Handys bekommen aber nicht nur immer schnell Android-Updates, sondern besitzen meist auch eine gute Kamera. Das Pixel 4 XL hat im Kamera-Test zwar überzeugt, die Konkurrenz hat mittlerweile aber mehr drauf. Mit dem Samsung Galaxy S11 und Huawei P40 Pro erscheinen in wenigen Wochen zudem zwei neue High-End-Smartphones, die in dem Bereich noch einmal nachlegen. Es wird spannend sein zu sehen, wie der direkte Vergleich dann noch ausfällt.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).