Das Google Pixel 4a ist als günstige Alternative zum Pixel 5 erschienen, aber bietet fast die gleichen Funktionen wie das Flaggschiff des Herstellers und ist im Rahmen des Black Friday 2020 bereits im Preis gefallen. Jetzt gibt es sogar noch ein Hammerangebot mit LTE-Tarif.

Preisentwicklung vom Google Pixel 4a: Schöne Deals zum Black Friday

Das Google Pixel 4a ist am 1. Oktober 2020 erschienen. Google erweitert seine Modellpalette und bietet das günstigere Pixel 4a neben dem Flaggschiff Pixel 5 an.

Statt einer potentiellen Verwirrung entgegenzuwirken und das diesjährige Mittelklasse-Smartphone einfach „Pixel 5a“ zu nennen, setzt Google noch einen drauf. Mit dem Pixel 4a 5G gibt es nämlich noch eine Variante mit aktuellstem Datenstandard, die die Grenze zum Topmodell weiter verschwimmen lässt.

Google Pixel 4a 128 GB

Google Pixel 4a 128 GB

Aber es kommt noch dicker: Aktuell gibt es das Google Pixel 4a inklusive LTE-Tarif für nur 14,99 Euro pro Monat. Rechnet man die einmaligen Anschlussgebühren hinzu, kostet das Smartphone über die 2 Jahre Laufzeit insgesamt 379 Euro. Das 7 GB LTE-Datenvolumen kostet euch effektiv also 39 Euro über 24 Monate – oder 1,60 Euro pro Monat! Günstiger geht es kaum.

Jetzt Angebot auf DeinHandy ansehen

Konzentrieren wir uns bei unserer Preisentwicklung auf die Basisvariante, dem Pixel 4a: Der Blick auf idealo gibt hinsichtlich des Preisverfalls einige interessante Informationen preis.

Wenig verwunderlich ist der milde Einbruch beim Preis kurz nach Release des Google Pixel 4a - das passiert mit den meisten Smartphones, die auf den Markt kommen. Der UVP von 399 Euro wurde in Deutschland bereits am Erscheinungsdatum unterschritten und ruhte wochenlang stabil auf 340 Euro.

Das Preisdiagramm zeigt einen auffälligen Ausreißer nach unten. Am 11. November, dem Singles Day 2020, ging das Pixel 4a preislich auf Talfahrt und erreichte 289 Euro. Seitdem bewegt sich das günstige Google-Handy wieder um die 340-Euro-Marke.

Am Black Friday wurde der Preis von 340 nicht unterschritten. Der kommende Cyber Monday 2020 bietet eine weitere Gelegenheit, um den Preis unter die 300-Euro-Marke zu drücken. Es bleibt spannend.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.