Fans von Horror-Shootern fiebern dem Release von Stalker 2 ohnehin schon entgegen. Neue Screenshots, die den Grafik-Kracher in seiner ganzen Pracht zeigen, treiben den Hype jetzt aber sogar noch weiter in die Höhe.

 
Stalker 2
Facts 
Stalker 2

Stalker 2: Unreal Engine 5 verspricht Grafik-Knaller

Stalker 2 hat bislang noch keinen festen Release-Termin, doch Fans hoffen, dass der Horror-Shooter noch 2023 auf den Markt kommen wird. Ob dieser Wunsch erfüllt wird, muss sich noch zeigen, aber neue Screenshots lassen die Vorfreude bei vielen jetzt schon einmal in die Höhe schnellen. Die Bilder sehen so gut aus, dass einige Gamer sogar allein für dieses Game-Pass-Spiel ihren PC aufrüsten wollen.

Schaut euch hier den Trailer zu Stalker 2 an:

Stalker 2: Offizieller 4K-Trailer

Xbox Game Pass: Community feiert neue Bilder von Horror-Shooter

Die neuen Screenshots aus Stalker 2 sorgen in der Reddit-Community für Wirbel und einen beachtlichen Hype: Dank der Unreal Engine 5, mit der das Spiel entwickelt wird, sehen die Bilder einfach atemberaubend aus – der beeindruckende Detailreichtum, die realistischen Texturen und die fantastischen Lichteffekte zeigen, was Next-Gen-Grafik so alles leisten kann.

Schaut euch die neuen Screenshots zu Stalker 2 auf Reddit an:

Während Stalker 2 zum Release direkt im Xbox Game Pass landen wird, bereiten sich auf Reddit einige Kommentatoren bereits davor, dass sie für dieses Next-Gen-Monster ihrem PC höchstwahrscheinlich ein Upgrade verpassen werden müssen. Wenn der Shooter sein Grafik-Versprechen einlösen sollte, wäre dies aber für viele ein Opfer, das sie gerne bringen würden.

  • „Verdammt, es ist wohl endlich an der Zeit meine 1060 G1 einzumotten lol.“ (Reddit-User GTmgbr)
  • „Dieses Spiel könnte mich wirklich dazu bringen, endlich meinen PC zu upgraden.“ (Reddit-User IforgotwhatIwasdoing)
  • „Meine 6900 XT schwitzt jetzt schon. Dieses Spiel sieht so aus, als würde es Grafik-Grenzen verschieben.“ (Reddit-User not_old_redditor)

In unserer Bilderstrecke zeigen wir euch die Spiele, auf die sich die GIGA-Redaktion 2023 freut:

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.