Großzügige Fallout 76-Fans kaufen das Spiel für angehende Ödländer

Marina Hänsel

Da ist ein Murmeln, das durch die Ödnis von Appalachia weht; tapsende Schritte und ferne Schüsse, gelbe Punkte auf der Map. Eine Horde an niedrigleveligen Spielern streifte die letzten Tage durch Fallout 76, geschuldet der kostenlosen Woche, die noch bis zum 17. Juni anhielt. Und jetzt? Jetzt scheint es beinahe, als seien viele der neuen Spieler gekommen, um zu bleiben.

Hast du letzte Woche Fallout 76 gespielt? Ich ja, obwohl ich das Spiel besitze und kaum auf die kostenlose Woche angewiesen wäre. Ein Freund von mir schon. Wie er sind einige – wenn nicht sogar viele – mit der Annahme „Ich gucke mal in die kostenlose Woche hinein“ ins Spiel gestartet, haben das Suchtrad einer Fallout-Open-World gedreht und sind bei „Was, es ist schon vorbei?!“ gelandet. Es muss natürlich nicht vorbei sein.

Und das ist es selbst für einige jener nicht, die sich das Spiel nicht kaufen wollen (oder können). Redditor 61ack4eart durfte sich nach einem „Tschüß, Appalachia“-Thread im Fallout 76-Reddit über ein Geschenk freuen, mit dem er vielleicht nicht gerechnet hatte:

Hoffentlich werde ich meine Zeit in Appalachia später fortführen können, aber bis dahin brauche ich meine 30 Dollar, um weiterhin als Nudel-essender Student zu funktionieren. (…) Edit: Welcher Redditor auch immer meinen Gamertag gefunden und mir das Spiel geschenkt hat, vielen, vielen Dank. Deine Großzügigkeit zeigt nur wieder, wie großartig diese Community ist.

Er ist nicht der Einzige. Ein anderer Spieler mit Namen AtomicSpazz erzählt, ihm sei dasselbe passiert: Er habe es während der kostenlosen Woche bis Level 40 geschafft, ehe ihm das Spiel von seinem Freund geschenkt wurde. Redditor icedtee2020 geht sogar soweit zu sagen, es lohne sich immer, das Spiel bei der Community anzufragen:

Jep, es schadet nicht zu fragen. Du wärst überrascht, wie viele Ödländer hier ziemlich tiefe Taschen im echten Leben haben und auch bereit sind, einem Kameraden im Ödland die Hand zu reichen.

Was auch immer die Community verschenkt oder nicht verschenkt (und sie verschenken sehr gerne), es scheint eine Menge Spieler zu geben, die Fallout 76 nach der kostenlosen Woche nicht verlassen wollen. Sagen sie zumindest hier, hier und hier selbst.

Du willst nach der kostenlosen Woche einen Blick ins Spiel werfen? Hier ein paar Tipps für den Start:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Fallout 76: 10 Tipps für einen erfolgreichen Start im Ödland.

Ich selbst habe die letzte Woche mit Fallout 76 auch überraschend genossen, und es freut mich dementsprechend, dass sich mehr und mehr Spieler dem Ödland zuwenden. Bethesda schafft es noch nicht, alle Möglichkeiten einer Fallout-Open-World auszuschöpfen, aber sie arbeiten daran. Und das mag für den Moment – und für viele spielende Fans – genug sein.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung