Viele Wochen in Quarantäne liegen hinter uns und manche haben diese Zeit genutzt, um sich an verschiedene Projekte zu setzen. Reddit-Nutzer Originartwork wurde kreativ und schnitzte in detailreicher Handarbeit die ganze GTA 5-Map in Holz – und es sieht einfach nur wahnsinnig beeindruckend aus.

 

GTA 5 - Grand Theft Auto V

Facts 
GTA 5 - Grand Theft Auto V

Es gibt Arbeiten, da kann man einfach nicht anders, als darüber zu staunen. Vor einigen Monaten berichteten wir zum Beispiel über einen Künstler, der eine gigantische Hyrule-Map aus Zelda: Breath of the Wild baute und damit ordentlich Eindruck hinterließ.

Nun wurden wir auf ein weiteres Talent aufmerksam. Reddit-Nutzer Originartwork schnitzte in beeindruckender Kleinstarbeit die gesamte GTA 5- Map in Holz – sein erstes Quarantäne-Projekt.

Man kann immer noch etwas aus Spielen herauskitzeln.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
GTA 5, Skyrim und mehr: Diese Grafik-Mods sind super-realistisch

Wo gehobelt wird, fallen Späne

Wie viel Stunden Arbeit in seiner Karte stecken, konnten wir leider nicht herauslesen, doch Bilder, die er zu seiner Los Santos-Karte veröffentlichte, zeigen zahlreiche und liebevolle Details wie Straßen, Icons und Namen. Dank eines 3D-Effektes, den er mit verschiedenen Tiefen und mehreren Ebenen erreichte, könnte man seine Arbeit fast dazu nutzen, um sich im Spiel daran zu orientieren.

Das ist allerdings nicht sein erstes Werk. Auf seiner eigenen Seite verkauft Originartwork seine Arbeiten. Er hat bereits Kunstwerke zu Fortnite, Game of Thrones und mehr im Angebot, die Map zu Red Dead Redemption 2 soll laut den Kommentaren ebenfalls in Arbeit sein.

Derzeit konzentriert er sich aber auf sein zweites Quarantäne-Projekt – die Map von Skyrim. Aufgrund der Größe könnte er daran aber noch ordentlich zu knabbern haben.

Was haltet ihr von seinem Werk? Wurdet ihr in den letzten Monaten auch kreativ? Erzählt es uns sehr gerne in den Kommentaren.