Wer auf der Suche nach einer neuen Smartwatch ist, die ein Premium-Feature der Apple Watch Series 6 besitzt, könnte bald zu einem Modell aus China greifen, das sicher bald nach Deutschland kommt.

Amazfit Pop misst sogar den Blutsauerstoff

Erst vor wenigen Tagen haben wir über die Amazfit Bip U berichtet, die in Indien vorgestellt wurde. Ungewöhnlich für ein chinesisches Unternehmen, ein neues Produkt zunächst in einem anderen Land zu zeigen. Jetzt wurde die Smartwatch unter neuem Namen für China vorgestellt und könnte auch bald nach Europa kommen. Das Modell heißt nun Amazfit Pop – was durchaus zu den verfügbaren Farben passt. Es handelt sich um eine farbenfrohe Smartwatch, die mit einem 1,43-Zoll-LC-Display ausgestattet ist. Es kann zwischen 50 Watchfaces gewählt und es können über 60 Sportarten getrackt werden. Mit einer Laufzeit von 9 Tagen übertrifft sie teure Smartwatches deutlich.

Doch es gibt auch noch eine zusätzliche Funktion, die zuletzt mit der Apple Watch Series 6 und Samsung Galaxy Watch 3 eingeführt wurden. Mit der Amazfit Pop kann man nämlich auch den Blutsauerstoff messen. Wer diese Funktion also haben, aber keine 400 Euro für eine andere Smartwatch ausgeben möchte, kann das bald tun. Diese Funktion bedarf keiner besonderen Zulassung und kann deswegen im Gegensatz zum EKG einfach so verbaut werden. Der Preis für die Amazfit Pop liegt bei umgerechnet 45 Euro. In Deutschland könnte es natürlich etwas teurer werden. Die Amazfit-Uhren sind aber sehr günstig und überzeugen mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das müsst ihr vor dem Kauf einer Smartwatch beachten:

Was man vor dem Smartwatch-Kauf wissen sollte!

Wann kommt die Smartwatch nach Deutschland?

Aktuell ist noch nicht bekannt, wann die Amazfit Pop nach Deutschland kommt. Wir sind uns aber sehr sicher, dass sie irgendwann kommt. Zuletzt wurde eine Amazfit-Smartwatch sogar bei Aldi verkauft und die Amazfit Bip Lite für 50 Euro erfreut sich bei Amazon sehr großer Beliebtheit. GIGA wird euch informieren, wenn die Smartwatch auf den Markt kommt.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).