Günstige Bluetooth-Lautsprecher bei Stiftung Warentest: Größer ist besser

Stefan Bubeck

Gleich 16 neue Bluetooth-Lautsprecher mussten im aktuellen Vergleich der Stiftung Warentest antreten. Dabei bekannte Namen wie JBL oder Bose, aber auch weniger bekannte wie Peaq oder Dockin. GIGA hat sich die Testergebnisse angeschaut und für euch zusammengefasst. 

Günstige Bluetooth-Lautsprecher bei Stiftung Warentest: Größer ist besser
Bildquelle: GIGA.

Bluetooth-Lautsprecher bei Stiftung Warentest: JBL Charge 4 schneidet am besten ab

Die Stiftung Warentest beschäftigt sich über das ganze Jahr hinweg mit Bluetooth-Lautsprechern. In dieser Runde (Ausgabe 08/2019, Bezahlartikel) waren 16 Modelle aus dem „unteren und mittleren Preissegment“ an der Reihe. Konkret gemeint ist die etwas weit geratene Preisspanne von 25 Euro () bis 178 Euro (UE Megaboom 3) Straßenpreis.

Am besten schneidet in diesem Testfeld der 23 Zentimeter breite , dessen „ausgewogener Klang“ auch bei größeren Abständen noch gut bleibt. Am Ende reicht es für die Gesamtnote „gut“ (2,1). Mit etwas Abstand (jeweils Note 2,4) folgen der quaderförmige und der auch von GIGA als empfehlenswert eingestufte – beides übrigens in Berlin entwickelte Bluetooth-Lautsprecher.

Die drei Modelle auf dem Siegerpodest sind von der Größe her nicht mehr hosentaschentauglich, sondern eher etwas für den Rucksackausflug.

Bei den kleinen Modellen konnte sich bei den Testern der Stiftung Warentest der durchsetzen, allerdings nur mit der Gesamtnote „befriedigend“ (2,7). Die Begründung ist eine grundlegende Feststellung: Für überzeugenden Klang werde nun mal ein gewisses Volumen benötigt. Winzige Lautsprecher klingen laut der Stiftung Warentest „bestenfalls befriedigend“. Eine Schlappe mussten MediaMarkt und Saturn mit der preiswerten Eigenmarke Peaq einfahren: Der belegte in dieser Testrunde mit Abstand den letzten Platz. Die Liste der besten Bluetooth-Boxen des Jahres 2019 führt am Ende wie gehabt der B&O Beoplay P6 an, der mit in der Premiumklasse spielt und in der Ausgabe 1/2019 geprüft wurde.

Welchen Bluetooth-Lautsprecher würdet ihr empfehlen? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung