Der Preiskampf der Prepaid-Anbieter geht in eine neue Runde. Jetzt hat Tchibo den eigenen Prepaid-Tarif dauerhaft im Preis gesenkt und unterbietet damit den Platzhirsch Aldi Talk deutlich. GIGA hat die Details für euch.

Aldi Talk im Visier: Tchibo reduziert Prepaid-Tarif

Wer sich in Deutschland einen Prepaid-Tarif holen möchte, denkt in erster Linie an Aldi Talk. Doch es gibt viele andere Anbieter, die eine attraktive Alternative darstellen. Tchibo hat aktuell den „Smart L“-Tarif im Preis gesenkt. Statt 14,99 Euro für vier Wochen, muss man dauerhaft nur noch 9,99 Euro zahlen. Dafür bekommt man 5 GB LTE-Datenvolumen, eine Allnet- und SMS-Flat. Im Vergleich dazu: Der gleiche Tarif kostet bei Aldi Talk 12,99 Euro für alle vier Wochen. Man spart sich also 3 Euro. Ansonsten sind die Tarife sehr ähnlich, denn sie arbeiten im o2-Netz. Die maximale Geschwindigkeit liegt bei 21,6 MBit/s und EU-Roaming ist inklusive.

Zum Angebot bei Tchibo

Die Frühjahrs-Aktion gilt nur bis zum 29. März 2020. In diesem Zeitraum muss man sich die SIM-Karte bei Tchibo im Onlineshop oder in einer Filiale kaufen. Die Aktivierung der SIM-Karte muss dann bis zum 30. September 2020 stattfinden. Wer seine Rufnummer mitnimmt, bekommt von Tchibo 30 Euro spendiert. Diese bekommt ihr als Guthaben auf der SIM-Karte gutgeschrieben. Zusätzlich gibt es noch einen Gutschein im Wert von 29,95 Euro für ein Fotobuch.

Zum Angebot bei Tchibo

Das 3G-Netz in Deutschland wird bald abgeschaltet:

3G wird abgeschaltet. Und jetzt?

Für wen lohnt sich der Prepaid-Tarif von Tchibo?

Für alle, die einen bezahlbaren Prepaid-Tarif mit viel LTE-Datenvolumen suchen. Günstiger bekommt man 5 GB aktuell bei keinem Prepaid-Anbieter. Aktuell zahlt man für 3 GB 8 Euro und für 5 GB 13 Euro. Tchibo setzt hier also einen neuen Bestwert. Der Preis von 9,99 Euro alle vier Wochen bleibt dauerhaft aktiv, wenn man sich diese spezielle SIM-Karte kauft. Man kann aber natürlich später auch in einen anderen Tarif wechseln, wenn man merkt, dass es zu wenig oder zu viel LTE-Datenvolumen ist.

Zum Angebot bei Tchibo

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.