Sony hat sich in den nächsten Jahren verdammt viel vorgenommen, das legt zumindest eine neue Aussage des Leiters der PlayStation Studios nahe. 25 neue PS5-Spiele sind geplant – etwa die Hälfte davon sollen auf eine alte Stärke setzen. 

 

PlayStation 5

Facts 

25 neue PS5-Spiele: PlayStation Studios haben große Pläne

Obwohl die PlayStation 5 gerade überall ausverkauft ist und viele Gamer weiterhin vergebens auf eine Chance warten, um sich die Konsole zu sichern, werkelt Sony weiterhin fleißig an neuen Spielen für die Next-Gen-Konsole. Sage und schreibe 25 neue Spiele für die PS5 sind laut Hermen Hulst, dem Leiter der PlayStation Studios, aktuell bei Sony in Entwicklung, wie aus einem Interview mit Wired hervorgeht.

Noch interessanter ist jedoch eine weitere Information, die der Studio-Chef in einem Nebensatz erwähnt. Die Hälfte der besagten Spiele sollen völlig neue Marken etablieren:

„Es gibt eine unglaubliche Vielfalt, die aus verschiedenen Regionen stammt. Groß, klein, verschiedene Genres.“

Klingt stark danach, dass sich Sony wieder auf eine seiner alten Stärken konzentriert und nicht nur großen Blockbuster sondern auch innovativen Indie-Games wieder eine Chance gibt. Durch derartiges Engagement sind in der Vergangenheit unter anderem Spiele wie das hochgepriesene Journey oder auch The Unfinished Swan entstanden. Ob Sony an diese Meisterwerke mit neuen Spielen auf der PS5 anknüpfen kann?

PS5 kaufen: Konsolen-Krise macht Spielern das Leben schwer

Doch wem bringen neue PS5-Spiele etwas, wenn man aktuell keine Möglichkeit hat, eine Konsole zu ergattern? Sony räumte in jüngster Vergangenheit bereits an, dass der Konsolen-Engpass länger als gedacht andauern könnt. Aktuell geht man davon aus, dass die Krise auch im kommenden Jahr anhalten wird. Die Nachfrage wird das Angebot auch weiterhin übersteigen, so Sonys Finanzchef.

Doch anscheinend arbeitet Sony bereits an einem neuen PS5-Modell, welches auf neue Hardware setzen und damit den Engpass umgehen soll. Ob man damit das Problem lösen kann, bleibt jedoch abzuwarten.