Guerilla Games hat nun das offizielle Release-Datum der PC-Version zu Horizon Zero Dawn bekannt gegeben und zusätzlich einen neuen Trailer veröffentlicht. Dieser erlaubt nun einen direkten Vergleich zur Konsolen-Version. Welche schneidet besser ab?

 

Horizon: Zero Dawn

Facts 
Horizon: Zero Dawn

Horizon Zero Dawn erscheint schon am 7. August 2020 für den PC und wird sowohl über Steam als auch über den Epic Games Store erhältlich sein. Die PC-Version unterstützt Ultrawide-Auflösungen, 4K-Auflösungen freigeschaltete Framerates sowie einen Slider für das Sichtfeld. Doch wie schlägt sich die PC-Version allgemein im Vergleich zur Konsolen-Fassung?

Der neu veröffentlichte Trailer erlaubt einen Direktvergleich beider Fassungen. Es fällt allerdings auf, dass sich die PC-Version sich nicht stark von der PS4 Pro-Version unterscheidet. Ausschließlich die Frames fallen dort scheinbar ins Gewicht. Bis man ein endgültiges Urteil sprechen kann, muss man allerdings warten, bis das Spiel offiziell erschienen ist.

Bei der im Video Gezeigten Edition handelt es sich um die Complete-Edition. Dieses Paket enthält neben dem Basis-Spiel auch die „The Frozen Wilds“-Erweiterung.

Solltet ihr die Konsolen-Version doch bevorzugen, empfehlen wir euch den PlayStation Store. Für 19,99 Euro erhaltet ihr dort die Complete-Edition. Nutzt gern den folgenden Button, um direkt zur Produktseite zu gelangen.

downloaden

Die Fortsetzung, Horizon: Forbidden West, wird 2021 vorerst als PS5-Exklusivtitel erscheinen. Die Spielwelt soll hier „ein bisschen größer“ sein und neue Gefahren, sowie weitere Maschinen warten auf Aloy. Wie genau die Story an den ersten Teil anknüpft, ist noch nicht bekannt, das namensgebende Grenzgebiet „Forbidden West“ soll allerdings eine große Rolle spielen.

Dank der SSD, die in der PS5 verbaut ist, sollen lästige Ladezeiten wegfallen, was das Spiel zu einem neuen Erlebnis machen soll. Wir halten euch darüber natürlich auf dem Laufenden.

Horizon Zero Dawn Complete Edition for PC – PC Features Trailer

 

Originalbeitrag vom 5. Dezember 2019 um 15:14 Uhr:

Horizon: Zero Dawn – PC-Version soll laut einem Leak schon bald erscheinen

Schleicht sich Sony langsam auf den PC-Markt? Ein Leak behauptet, dass Horizon: Zero Dawn schon Anfang nächsten Jahres eine PC-Portierung bekommt.

Erst Death Stranding und nun auch Horizon: Zero Dawn? Auch wenn Sony nichts mit der PC-Veröffentlichung von Death Stranding zu tun hat – dafür hat Kojima eine anderen Publisher – so scheint der Reiz die eigenen Exklusive-Titel auch auf den PC-Markt zu bringen irgendwie angekommen zu sein.

Die russische Content Creator Anton Logvinov behauptet aus einer Insider-Quelle zu wissen, dass Horizon: Zero Dawn im Februar 2020 für den PC erscheint. Tatsächliche Beweise kann er dafür aber nicht vorlegen, ob das Spiel dann auf Steam, im Epic Store oder sonst wo erscheint, verrät er auch nicht.

Des Weiteren behauptet Logvinov, dass er von mehreren für Sony und die PS5 entwickelnden Studios erfahren hat, dass diese bei der Entwicklung von PS5-Spielen eine PC-Portierung im Hinterkopf behalten sollen.

Wer der russischen Sprache mächtig ist – hier ist das Video zu den Leaks, aber auch die englischen Untertitel sind verfügbar:

Wie viel an den geplanten PC-Ports von Sony dran ist, erfahren wir dann im Laufe der Zeit. Ob Sony ihre Exklusive-Titel aufgeben will, ist jedoch sehr diskutabel.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Happy Birthday, PlayStation 4: Die besten Sony-exklusiven Spiele der letzten Jahre

Glaubt ihr, an diesem Leak ist etwas dran und Sony gibt einige Exklusive-Titel zumindest einige Zeit nach dem Konsolen-Release auf? Welche Titel, die es bis jetzt nur auf der PlayStation gibt, sollten für den PC erscheinen?

Jasmin Peukert
Jasmin Peukert, GIGA-Expertin für Games, Anime, Final Fantasy 14 und League of Legends.

Ist der Artikel hilfreich?