Während die Conjuring-Reihe das echte Leben der Geisterjäger Lorraine und Ed Warren nacherzählt, untersuchen Geisterjäger jetzt das echte Haus aus dem ersten Conjuring-Film: Gelegen in Burrillville, Rhode Island, in den USA, erlaubt euch die Horror-Doku einen Blick in eins der berühmtesten Horrorhäuser überhaupt.

 
Conjuring 2 - The Enfield Poltergeist
Facts 

Die Horror-Dokumentation The Sleepless Unrest: The Real Conjuring Home verfolgt ein Team von Geisterjäger-Filmemachern, das sich zwei Wochen in jenem berüchtigten Haus aufhalten, das die Hauptrolle im ersten Conjuring-Teil spielte. Das echte Conjuring-Haus gelang in den 70ern zu Berühmtheit, als die Perron-Familie direkt nach Einzug von seltsamen Vorkommnissen berichtete. Zuerst harmlose Ereignisse wie ein Besen, der sich von selbst bewegt oder Dreckhäufchen, die immer wieder in der Küche auftauchten, nahmen schnell aggressivere Formen an – wie etwa Betten, die jede Nacht zur selben Uhrzeit zu beben begannen.

Die Perrons kontaktieren schließlich Lorraine und Ed Warren, die zur damaligen Zeit als Geisterjäger tätig waren. Nach all den Jahren existiert das Haus noch immer, wobei die wechselnden Besitzer über die Zeit hinweg immer wieder von paranormalen Geschehnissen berichteten.

The Sleepless Unrest verspricht, nur echtes Videomaterial zu zeigen

Während die Horror-Dokumentation verspricht, nur echtes Videomaterial zu zeigen, bleibt die Frage, ob das Ganze nicht nur eine Blair-Witch-Project-ähnliche Werbekampagne ist. So oder so erwartet euch aber ein Shaky-Cam-Horrorfilm, der ohne Frage im echten Conjuring-Haus spielen wird.

Schaut in den Trailer der Horror-Doku:

The Sleepless Unrest: The Real Conjuring Home erscheint am 16. Juli in amerikanischen Kinos und für Video-on-Demand. Ob es der Film auch in die deutschen Kinos schafft oder ob ihr ihn über bekannte Streaming-Dienste wie Netflix oder Amazon Prime zu sehen bekommt, ist derweil noch nicht bekannt. Conjuring 3: Im Bann des Teufels ist übrigens bereits am 1. Juli erschienen und läuft gerade deutschlandweit in den Kinos.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).