Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Huawei hat den Cheat-Code gefunden: Neues Handy verkauft sich viel besser als gedacht

Huawei hat den Cheat-Code gefunden: Neues Handy verkauft sich viel besser als gedacht

Das Huawei Pura 70 Ultra (Bild) ist gar nicht das beliebteste Modell der Serie. (© GIGA)
Anzeige

Huawei hat vor einiger Zeit die Pura-70-Serie offiziell vorgestellt. Der Fokus der Berichterstattung lag auf dem Top-Modell Pura 70 Ultra, das im Kamera-Test eine neue Bestmarke gesetzt hat. Interessanterweise verkauft sich dieses Modell gar nicht am besten. Stattdessen ist es die günstigere Version, die bei Huawei aktuell wie geschnitten Brot weggeht.

Huawei verkauft zwei Millionen Pura-70-Handys

Huawei hat mit dem Pura 70 Ultra ein starkes High-End-Smartphone vorgestellt, das laut DxOMark aktuell mit der besten Kamera ausgestattet ist. Während sich bei Samsung das teuerste Galaxy S24 Ultra am besten verkauft, ist es bei Huawei interessanterweise andersherum. Insgesamt soll Huawei bisher zwei Millionen Pura-70-Modelle verkauft haben (Quelle: GizChina). Die Stückzahlen sollen sich wie folgt aufteilen:

  • Huawei Pura 70: Über 1.000.000 Stück
  • Huawei Pura 70 Pro+: Über 400.000 Stück
  • Huawei Pura 70 Ultra: Über 200.000 Stück
  • Huawei Pura 70 Pro: Über 70.000 Stück
Anzeige

Das Top-Modell Pura 70 Ultra ist nicht einmal auf dem zweiten Platz. Vielleicht ist der Preis für viele dann doch zu hoch, auch wenn man damit die beste Ausstattung bekommt. Das normale Pura 70 ist hingegen der echte Überflieger. Das Handy ist deutlich günstiger und bietet trotzdem sehr viel Ausstattung. Optisch ähnelt es vom Rahmen auch eher dem iPhone. Vielleicht ist das auch ein Grund, weshalb einige Käuferinnen und Käufer lieber zu diesem Modell greifen.

Anzeige

Im Video könnt ihr euch das Huawei Pura 70 Ultra anschauen:

Huawei Pura 70 Ultra vorgestellt

Huawei-Handys auch in Deutschland verfügbar

Zunächst hat Huawei die Pura-70-Handys nur in China verkauft, doch mittlerweile bekommt ihr drei Modelle auch in Deutschland (bei Huawei anschauen). Für 999 Euro bekommt ihr den Kassenschlager Huawei Pura 70, 1.199 Euro kostet das Pura 70 Pro und für 1.499 Euro gibt es das Ultra-Modell. Ist auf jeden Fall nicht günstig, wenn ihr bedenkt, dass ihr keine Google-Dienste vorinstalliert habt. Wen aber genau das reizt, der könnte zu einem Huawei-Handy greifen.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige