Bisher wurde das Huawei Mate 30 Pro nicht in Europa verkauft – ab sofort ist es aber ganz offiziell auf dem Kontinent erhältlich. Käufer erhalten sogar einen Bonus von 299 Euro. Wer zuschlagen möchte, muss aber weit reisen.

 

Huawei Mate 30 Pro

Facts 

Huawei verkauft Mate 30 Pro in Europa

Das Huawei Mate 30 Pro wurde zwar in Deutschland vorgestellt, hat es bisher aber nicht in den Verkauf geschafft – und das ändert sich auch nicht. In Spanien verkauft Huawei das High-End-Smartphone mit der besten Kamera auf dem Markt in einem einzigen Shop. Der Verkauf findet im offiziellen „Huawei Store“ in Madrid statt. Wer sich für den Kauf entscheidet, bekommt bis zum 9. Dezember sogar einen 299-Euro-Gutschein für den Store. Das ist zwar kein direkter Rabatt, man könnte sich aber noch etwas aussuchen. Die Aktion ist limitiert. Der Preis für das 4G-Modell liegt bei 1.099 Euro. Man würde effektiv also bei 800 Euro landen. Immer noch ein stolzer Preis für ein Android-Handy ohne Google-Apps.

Genau das ist dann auch der größte Nachteil. Natürlich ist das Huawei Mate 30 Pro nicht mit den Google-Apps und Zugang zum Play Store ausgestattet. Man bekommt zwar ein Android-Handy, aber ohne Google-Support. Nicht alle Google-Apps lassen sich zudem einfach so installieren, da die Play Services auch fehlen. Insgesamt also nur etwas für Leute, die ein Android-Handy ohne Google möchten.

Huawei P30 Lite bei Amazon kaufen

Der erste Eindruck vom Huawei Mate 30 Pro war sehr gut:

Huawei Mate 30 Pro im Hands-On: Alles, was du über das Smartphone wissen musst

Huawei Mate 30 Pro bald in Deutschland?

Der Verkauf in Spanien dürfte für Huawei ein Testlauf sein. Schlagen die Kunden in Europa zu, obwohl es diese starken Einschränkungen durch den US-Bann gibt? Falls ja, könnte das ein gutes Zeichen dafür sein, dass der Verkauf ausgeweitet wird. Falls nicht, dürfte das Gegenteil passieren. Dann könnte das Huawei P40 Pro eventuell doch nicht in Europa verkauft werden, obwohl dies erst gestern spekuliert wurde. Würdet ihr zu dem Preis zuschlagen?