Das iPad Mini behandelt Apple bislang recht stiefmütterlich. In diesem Jahr soll das kleine Tablet aber eine technische und optische Auffrischung erhalten. Neue Bilder zeigen jetzt, wie das iPad Mini 6 aussehen soll. Damit würde der US-Konzern ganz neue Wege gehen, etwas Skepsis ist aber angebracht.

 

Apple

Facts 

Nach dem iPad Air 4 könnte sich Apple als nächstes das iPad Mini vornehmen, um dem Mini-Tablet eine Frischzellenkur zu verpassen. Zeit dafür wäre es, denn das aktuelle Modell hat fast zwei Jahre auf dem Buckel und trägt noch immer das alte Design aus dem Jahr 2012 auf. Mit der nominell sechsten iPad-Mini-Generation könnte Apple aber einen Neuanfang wagen.

iPad Mini 6: Bilder sollen das neue Apple-Tablet zeigen

So soll das iPad Mini 6 aussehen. Bild: xleaks7x/CoverPigtou.

Das legen Bilder nahe, die von CoverPigtou veröffentlicht wurden und angeblich das iPad Mini 6 zeigen. Drei Merkmale stechen dabei besonders ins Auge: Einerseits die geschrumpften Ränder um das Display herum, womit das Kompakt-Tablet mit dem iPad Air 4 und aktuellen iPad-Pro-Modellen gleichziehen würde. Andererseits das Kameraloch, hinter dem sich offenbar die Frontkamera versteckt. Und: Zumindest den Bildern nach dürfte das iPad Mini 6 einen In-Display-Fingerabdrucksensor verwenden, wie man ihn bei vielen Geräten der Android-Konkurrenz bereits seit längerem kennt.

Bleibt am Ende die Frage: Wie realistisch sind die Bilder? Unserer Meinung handelt es sich um einen offensichtlichen Fake. Eine Aussparung im Display für das Kameraloch hat Apple bislang bei noch keinem Gerät implementiert, warum sollte der Hersteller ausgerechnet beim iPad Mini 6 damit anfangen? Gleiches gilt für einen In-Display-Fingerabdrucksensor. Auch der Blick auf die Rückseite nähert Zweifel, denn die sieht exakt so aus wie beim Vorgänger. Dass Apple so ein iPad Mini 6 in naher Zukunft vorstellt, dürfte ausgeschlossen sein.

iPad Mini (2019) bei Amazon

Soll es ein neues Tablet sein? Darauf muss man achten:

Tablets: So findet ihr das Richtige

Neues iPad Mini soll Mini-Version des iPad Air 4 werden

Wahrscheinlicher ist eher, dass Apple ein neues iPad Mini im Stile des iPad Air 4 plant – also mit kantigem Design, Vollformat-Display ohne Ränder, USB C und Touch ID im Powerbutton. Entsprechende Berichte darüber gab es bereits im November des vergangenen Jahres. Wann ein derartiges iPad Mini 6 auf den Markt kommt, ist aber noch unklar. Zunächst dürfte ohnehin die Vorstellung neuer iPad-Pro-Modelle im Frühjahr anstehen.