Mit der Vorstellung von Tastaturen wie dem Magic Keyboard für sein iPad Pro hat Apple den Tabletnutzern einen großen Gefallen getan. Die Tastaturen weisen im Alltag aber weiterhin einen Nachteil im Vergleich zum Mac-Keyboard auf. Zukünftige Software-Updates könnten hier aber helfen.

 

iPadOS 13

Facts 

Sowohl dem neuen Magic Keyboard als auch dem alten Smart Keyboard fehlen bekanntlich die beim Mac üblichen Funktionstasten. Diese erlauben einen schnellen Zugriff auf Lautstärkeregelung, Wiedergabesteuerung und Helligkeit von Display oder der Hintergrundbeleuchtung der Tastatur, auf welche iPad-Nutzer bislang verzichten müssen. Auf dem Tablet muss man dazu entweder umständlich durch die Einstellungen navigieren oder das Kontrollzentrum aufrufen. Der Platzmangel bei den iPad-Tastaturen sorgt für die fehlenden Tasten oberhalb der Zahlenreihe.

Apples iPad-Familie bei Amazon

iPadOS 13.5.5: Neue Tastaturkurz­befehle als Abhilfe für fehlende Funktionstasten

Hoffnung auf Besserung bringt jetzt ein neuer Bericht von 9to5Mac. Wie die Kollegen beschreiben, hat man in der Beta von iPadOS 13.5.5 Hinweise darauf gefunden, dass Apple neue Tastaturkurz­befehle einführen will, um beispielsweise die Displayhelligkeit zu ändern. Bislang ist es aber nicht gelungen, diese neuen Fähigkeiten zu aktivieren.

iPadOS bietet bereits die notwendigen Funktionen, um diese Änderungen der Helligkeit auf dem Display darzustellen. Bei der Nutzung entsprechender Keyboards, die nicht von Apple stammen, können die Tasten bereits dafür genutzt werden.

Hier sind sieben hilfreiche Funktionen von iPadOS, die ihr schon jetzt nutzen könnt:

iPadOS 13: 7 Top-Funktionen im Video

iPadOS: Helligkeitssteuerung auch ohne dedizierte Funktionstasten

Das Betriebssystem bietet darüber hinaus heute auch schon die Fähigkeit, einigen Tasten neue Funktionen zuzuordnen. So kann man beispielsweise über Allgemein > Tastatur > Hardwaretastatur > Sondertasten der Feststelltaste die Escape-Funktion zuordnen. Ähnlich könnte dann auch die oben genannte Steuerung der Helligkeit gelingen, wenngleich unter Zuhilfenahme mehrerer gleichzeitig gedrückter Tasten.

Es ist aktuell aber unklar, ob Apple diese neue Funktion noch in iPadOS 13 vorstellen wird oder ob man sich die Neuheit für iPadOS 14 aufhebt. Die erste öffentliche Präsentation des neuen Betriebssystems dürften wir im Rahmen der WWDC Ende Juni sehen.