Der eine nennt es „Bundeswehroptik“, Apple selbst bezeichnet das matte „Flecktarn“ des iPhone 11 Pro als „Nachtgrün“. Die ungewohnte Farbwahl des Apple-Handys ist ein echter Hingucker, doch an anderer Stelle verlässt dem iPhone-Hersteller der Mut.

So bewundernswert Apples neuerliches Farbbekenntnis auch sein mag, beim beiliegenden USB-C-auf-Lightning-Kabel setzten die Macher aus Kalifornien noch immer auf unschuldiges aber eher unpassendes Weiß. Warum gibt's das Kabel eigentlich nicht im selben Farbton? Mutlos schuldet uns Apple die Antwort, die ein findiger Zubehörhersteller an anderer Stelle schon tapfer gibt.

iPhone 11 Pro in Nachtgrün: Passendes Kabel und Powerbank von Anker fürs Apple-Handy

Die Spezialisten von Anker stellen nämlich mit dem Powerline II ein harmonierendes USB-C-auf-Lightning-Kabel in Nachtgrün vor. Das Kabel ist 180 Zentimeter lang und von Apple MFi-zertifiziert. Es unterstütz ferner schnelle Ladungen mit „USB-C Power Delivery“. Kostenpunkt: 17,99 Euro und damit auch ein ganzes Stück günstiger als das farblose Pendant bei Apple, dieses kostet nämlich mindestens 25 Euro (1 Meter) oder sogar 39 Euro (2 Meter). Vorbestellt werden kann es ab sofort bei Amazon, lieferbar ist es aber erst ab dem 22. November 2019.

Anker USB-C-Lightning-Kabel in Nachtgrün bei Amazon kaufen

Ebenso schon vorbestellen kann man die PowerCore Slim 10000 PD Powerbank in Nachtgrün, die Anker ebenso im Zuge des neuen iPhone 11 Pro vorstellt. Der externe Akku offeriert eine Kapazität von 10.000 mAh und kann das iPhone 11 Pro auch schnell mit 18 Watt laden. Mit Apples 18-Watt-Netzteil wird er selbst schnell wieder betankt werden. Neben einem USB-C-Anschluss besitzt die Powerbank aber auch noch einen normalen USB-A-Port mit 12 Watt. Wer daran Interesse hat, der kann sich den Stromspender fürs iPhone 11 Pro schon jetzt für 31,99 Euro bei Amazon vorbestellen, geliefert werden soll auch hier ab dem 22. November 2019.

Anker PowerCore Powerbank in Nachtgrün bei Amazon kaufen

Was bietet das iPhone 11 Pro? Unser schneller Überblick:

Das iPhone 11 Pro im Hands-On

„AirPods“ in Nachtgrün?

Noch mehr passendes Zubehör in der richtigen Farbe gesucht? Wie wäre es denn beispielsweise mit den Powerbeats Pro in Moosgrün? Teilen sich die Technik mit den Apples AirPods 2, sind im Gegensatz zu diesen aber besser beständig gegen Schweiß und Wasser und eben nicht nur in Weiß zu haben. Mit knapp 250 Euro aber auch etwas teurer.

Sven Kaulfuss
Sven Kaulfuss, GIGA-Experte für Apple, Antiquitäten und altkluge Sprüche.

Ist der Artikel hilfreich?