Akku-Vergleich: iPhone 11 Pro Max vs. Huawei Mate 30 Pro und Samsung Galaxy Note 10 Plus

Holger Eilhard 2

Neben der reinen Performance bei Games oder alltäglichen Anwendungen spielt auch die Ausdauer abseits der Steckdose eine wichtige Rolle für die Smartphone-Käufer. Nachdem Apple nun das iPhone 11 vorgestellt hat, müssen sich die drei neuen Handys dem Note 10+ und Mate 30 Pro im Akkuvergleich stellen.

iPhones 11 vs. Note 10+ vs. Mate 30 Pro: Welches Smartphone hält am längsten?

Der YouTuber Mrwhosetheboss hat sich die fünf aktuellen Smartphones von Apple, Samsung und Huawei geschnappt, um festzustellen, welches Modell die längste Akkulaufzeit bietet.

Schon beim ersten Blick auf die technischen Daten zeigen sich viele Unterschiede der fünf Smartphones. So reicht die Kapazität der Akkus von nur 3.046 mAh beim iPhone 11 bis hin zu 4.500 mAh im Mate 30 Pro. Gleiches gilt dabei natürlich auch für die Dimensionen der mobilen Begleiter.

So ist das iPhone 11 Pro mit einem 5,8-Zoll-OLED-Display das kleinste Gerät im Vergleich; der Akku ist mit 3.190 mAh dennoch ein bisschen größer als im LCD-Bruder mit 6,1-Zoll-Display. Das iPhone 11 Pro Max bietet mit dem 6,5-Zoll-OLED und dem 3.969 mAh großen Akku eine gesunde Mischung aus Größe und Kapazität. Das Galaxy Note 10+ hat zwar einen großen 4.300-mAh-Akku, verfügt aber auch über das größte Display mit einer Diagonale von 6,8 Zoll, welches einen großen Anteil am Stromverbrauch hat.

Der Akkutest im Video:

iPhone 11 Pro Max bei Amazon*

Akkuvergleich: iPhone 11 vorne, hinten und in der Mitte

Wie im Video zu sehen ist, reichten die Aufgaben über das einfache Aufrufen von Instagram über Musik-Streaming bis hin zu aktuellen Spielen. Insgesamt musste sich der Tester für 8 Stunden und 32 Minuten mit seinen Geräten im Akkubetrieb beschäftigen. Erst dann wedelte der Akku des letzten Smartphones mit der weißen Flagge.

Die Platzierung der drei Smartphones ist dabei im Hinblick auf die iPhones überraschend. So reichte es für das iPhone 11 mit 5 Stunden und 2 Minuten nur für den letzten Platz. Das ist überraschend, da das iPhone XR aus dem Vorjahr noch häufig die beste iPhone-Laufzeit bieten konnte. Den vierten Platz belegte Samsungs Galaxy Note 10+ mit 6 Stunden und 31 Minuten. Auf dem dritten Platz mit nur wenigen Minuten mehr, fand sich das iPhone 11 Pro ein.

Die beiden Spitzenplätze machten das Huawei Mate 30 Pro und iPhone 11 Pro Max unter sich aus. Beide Smartphones schafften es auf mehr als 8 Stunden. Die Silbermedaille erreichte das Mate 30 Pro mit 8 Stunden und 13 Minuten. Gold ging am Ende ans iPhone 11 Pro Max, welches stolze 8 Stunden und 32 Minuten ohne eine Steckdose auskommen konnte.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung