iPhone-Update auskunftsfreudig: Hinweise auf geheimes Apple-Produkt in iOS 13

Sven Kaulfuss 2

Abseits des neuen Mac Pro und dem dazugehörigen Display präsentierte Apple keine neue Hardware auf der WWDC 2019. Entwickler finden nun jedoch eindeutige Hinweise auf ein noch geheimes Apple-Produkt im kommenden iPhone-Update. Was hat sich da in iOS 13 versteckt?

iPhone-Update auskunftsfreudig: Hinweise auf geheimes Apple-Produkt in iOS 13
Bildquelle: Tile (Bearbeitung GIGA).

Schon vor einigen Monaten kursierten Gerüchte, Apple arbeite an einem „Schlüsselfinder“ – einen kleinen Bluetooth-Tracker, der es ermöglicht, persönliche Dinge im Zusammenspiel mit Apples neuer „Find My“-App wiederzufinden. Schon heute kennt man derartige Tracker in unterschiedlichen Formen und Größen, beispielsweise von der amerikanischen Firma Tile (siehe auch unseren Test des Tile Mate). Dem vorherigen Bericht nach würde das von Apple als „Tag“ bezeichnete Gerät mit dem iCloud-Konto eines Benutzers gekoppelt werden und wäre entsprechend auf die Nähe eines iPhones angewiesen. Befindet sich der „Tag“ außer Reichweite des iPhones, gibt’s eine Benachrichtigung für den Nutzer.

Den Dark Mode von iOS 13  – hier im Video zu sehen – präsentierte Apple sichtlich stolz, zum „Apple Tag“ schwieg der Hersteller aber noch:

Apple-Werbung: Dark Mode in iOS 13.

Hinweise auf Apples „Schlüsselfinder“ in iOS 13: iPhone-Update verräterisch

Handfeste Hinweise auf diesen „Tag“ liefert nun der Code von iOS 13 – sowohl Entwickler Steve Moser, als auch 9to5MacAutor Guilherme Rambo wurden darin fündig. Demzufolge würde „Tag“ ähnlich einfach mit dem iPhone gekoppelt wie heute schon die Apple AirPods oder auch der Siri-Lautsprecher HomePod. Ebenfalls gibt uns iOS 13 auch einen Einblick, wie dieses Gerät aussehen könnte. Eine Art Platzhalter weist demnach auf einen kleinen, runden „Tag“ hin.

Schon heute zu kaufen: Tile-Tracker fürs iPhone bei Amazon *

Produkteinführung des „Apple Tag“ noch 2019

Noch ist unklar, wann Apple den „Schlüsselfinder“ vorstellen möchte. Unsere Vermutung: Würde sich gut machen zusammen auf der Bühne neben den neuen iPhones. Der Regel nach stellt Apple die neuen Handys Anfang, Mitte September 2019 vor. Zu kaufen gibt’s diese dann meist circa zwei Wochen nach der ersten Präsentation. Kurz davor wiederum steht der Release von iOS 13 an.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung