iPhone XR im Preisverfall: Ein Tiefpreis für die Schnapszahl

Sebastian Trepesch 1

Das iPhone XR ist die günstige und vernünftige Wahl unter den neuen Apple-Smartphone – siehe auch den Test auf GIGA. Vielen ist es aber zur unverbindlichen Preisempfehlung immer noch zu teuer. Doch selbst das iPhone, das als letztes auf den Markt kam, sank schon deutlich im Preis.

iPhone XR im Preisverfall: Ein Tiefpreis für die Schnapszahl
Bildquelle: Apple.

Update vom 23.05.2019: Nachdem es Anfang Mai die 128-Gigabyte-Version des iPhone XR zu einem Top-Preis unter 700 Euro gab, ist nun auch die Einstiegsvariante wieder in einem tollen Angebot zu finden:  (statt 849 Euro) kostet das iPhone XR mit 64 Gigabyte Speicher, das bei der sehr guten Weitwinkelkamera und der Leistung mit dem iPhone XS mithalten kann. Allerdings ist nur die Farbe Schwarz verfügbar. Wir befürchten, dass das Angebot schnell ausverkauft ist.

iPhone XR als WOW-Angebot bei eBay *

eBay-Händler ist asgoodasnew-dealz mit 97 Prozent positiven Bewertungen. Es handelt sich laut Anbieter um ein Neugerät in ungeöffneter Originalverpackung. Auf der Rechnung wird keine Mehrwertsteuer ausgewiesen (Differenzbesteuerung).

Bisheriger Artikel vom November 2018:

Normalerweise sind die iPhones in den ersten Monaten sehr preisstabil. Im letzten Jahr war das bei dem iPhone 8 anders, und in diesem Jahr kann man ebenfalls bei den nagelneuen Apple-Smartphones sparen.

iPhone XR im Preisverfall am Black Friday

849 Euro kostet das iPhone XR laut unverbindlicher Preisempfehlung mit 64 GB Speicher, 909 Euro mit 128 Euro. Im Apple Store ist der Preis am heutigen Tag unverändert, man bekommt über das ganze Wochenende zumindest eine iTunes-Geschenkkarte im Wert von 50 Euro dazu.

Bei anderen Händlern findet man bessere Angebote:

Das iPhone XR – eine gute Wahl?

Der Technik-Enthusiast wird bei dem iPhone XR einen faden Beigeschmack haben: Er bekommt nicht das aktuell Beste vom Besten. Wichtigsten Unterschiede sind die Dualkamera, das iPhone XR besitzt kein Tele-Modul. Das Display greift auf LC-Technik statt auf OLED zurück. Und auf dem Komfort von 3D-Touch muss man verzichten.

iPhone XR: Werbespot.

Für alle anderen ist das iPhone XR durchaus eine sehr gute Wahl: Erstmals ist das fast randlose Design im „normalen“ iPhone-Preisbereich verfügbar, nicht erst über 1.000 Euro. Eine Alternative stellt da nur das iPhone X vom letzten Jahr dar, das es am heutigen Black Friday gibt (). Hier bekommt man Dualkamera und OLED-Display!

Aber: Das iPhone XR bietet wiederum eine bessere Weitwinkelkamera, mehr Leistung und in vielen Teilen eine aktualisierte Hardware (z.B. Face ID) und ist aktuell noch deutlich günstiger. iPhone X oder iPhone XR? Eine schwierige Entscheidung, über die man nicht verzweifeln sollte. Wir sagen: Mit beiden Modellen macht man nichts falsch.

iPhone XR bei eBay – Rabattcode: POWERFRIDAY *

Für Unentschlossene: Welches iPhone kaufen? iPhone XS, XR, X, 8, 7 im Vergleich

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung