Häufig sind Stormtrooper nur eine gesichtslose uniforme Masse, die nicht zielen kann. Doch Jedi: Fallen Order möchte es etwas anders machen und den Imperialen mehr Charakter verleihen.

 

Star Wars Jedi: Fallen Order

Facts 
Star Wars Jedi: Fallen Order

In einem Interview mit PC Gamer erzählten die Respawn-Entwickler Jeff Magers und Aaron Contreras, dass die Stormtrooper in Star Wars Jedi: Fallen Order Nicknamen und Persönlichkeiten haben.

Da könnte etwa der zurückhaltende Shocktrooper Jimmy sein, der in der Mittagspause immer alleine sitzt – oder der Wartungstechniker Clay, der immer die besten Wookie-Witze kennt. Auch die Geschichte von Martha, der Pilotin, könnte spannend sein: Sie wollte eigentlich Farmerin auf Tatooine werden, hat aber beim Sabaac ihr gesamtes Erspartes verzockt und hatte keine andere Wahl, als zur Armee zu gehen.

Okay, zugegebenermaßen ist das alles ziemlicher Blödsinn. Wer will auch bitte freiwillig Farmer auf Tatooine werden? Ganz so tief werden die Charaktere nun doch nicht gezeichnet sein. Aber im Kampf soll der Spieler Unterschiede im Verhalten der einzelnen Soldaten bemerken.

Am meisten Persönlichkeit hat hoffentlich Hauptcharakter Cal Kestis:

Star Wars Jedi: Fallen Order - "Cals Mission"-Trailer

Wenn ihr etwa eine Gruppe Stormtrooper ausschaltet, kann es sein, dass der letzte Überlebende ängstlich den Blaster einzieht oder sich euch mutig in den Weg stellt, um den Ruhm für einen besiegten Jedi zu ernten. Auch ist die Reaktion auf den Verlauf eines Kampfes von Soldat zu Soldat unterschiedlich. Besiegt ihr zum Beispiel alle Fernkampftruppen zuerst, gibt es Stormtrooper, die das bemerken, mit einer Voice Line kommentieren und ihre Vorgehensweise ändern.

Auch ist das Verhalten der einzelnen Stormtrooper durchaus unterschiedlich, wenn ein Anführer – wie ein Purge Trooper – beteiligt ist. Wird dieser besiegt, verfallen einige in Panik und andere wieder nicht.

Wichtiges Gameplay-Element oder nettes Feature?

Wie komplex, tief greifend und vor allem spiel-beeinflussend die Persönlichkeiten der Stormtrooper sind, lässt sich aber noch schwer sagen. In besagten Interview berichteten die Entwickler noch, das die einzelnen Stormtrooper auch Namen besitzen, wollten aber unter keinen Umständen verraten, welche. Das kann sowohl ein wichtiger Teil eines großen Spielinhaltes sein – oder nur ein PR-Schachzug.

Wie sich Jedi: Fallen Order spielt, erfahrt ihr übrigens aus von Alex, unserem Star-Wars-Experten, der es anspielen durfte.

Weitere Details erfahren wir spätestens am 15. November 2019, da erscheint Star Wars Jedi: Fallen Order für PS4, Xbox One und PC.

Vielleicht gehört Fallen Order auch bald in diese Liste:

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Die besten Star Wars-Spiele aller Zeiten

Da die meisten Begegnungen mit den Stormtroopern eher kurzer Natur sind, und wir keine langen Gespräche über Wünsche und Ängste mit den Soldaten des Imperiums führen werden, ist mit Persönlichkeit vermutlich eher ein Unterschied im Verhalten der Gegner-KI gemeint. Glaubt ihr, dieses Feature wird sich im Spiel groß bemerkbar machen?

Daniel Hartmann
Daniel Hartmann, GIGA-Experte für FPS, E-Sport, Streaming-Kultur und Mass Effect.

Ist der Artikel hilfreich?