Der „Jurassic Park“ öffnet schon bald in Deutschland seine Pforten. Zumindest mehr oder weniger – „Jurassic World: The Exhibition“ ist eine Erlebnisausstellung, die sich rund um die prähistorischen Giganten und die legendäre Filmreihe dreht. Bald habt ihr die Möglichkeit, die Jurassic-World-Ausstellung in Deutschland zu sehen. Der Ticket-Vorverkauf beginnt in Kürze.

 
Jurassic Park 4: Jurassic World - Trailer, Kritik, FSK & weitere Infos
Facts 

„Jurassic World: The Exhibition“ macht ab dem 31. März 2023 Halt in Deutschland. Genauer wird das Dinosaurier-Spektakel im Kölner Odysseum zu betrachten sein. Eintrittskarten gibt es exklusiv im Pre-Sale am Morgen, Mittwoch, den 25. Januar um 10 Uhr bei Ticketmaster. Der offizielle Vorverkauf startet dann am Donnerstag. Wer im Pre-Sale zuschlagen will, sollte sich bereits jetzt online mit seiner E-Mail-Adresse dafür registrieren.

Bilderstrecke starten(24 Bilder)
Miese Filmplakate: Warum die offiziellen Poster immer schlechter werden und wie man sie besser macht

Jurassic World Exhibition Tickets: Anmeldung zum Pre-Sale

Die Ausstellung wird montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr sowie an Wochenenden, Ferien und Feiertagen von 10:00 bis 20:00 Uhr geöffnet sein. Mit einem Ticket kann man sich so lange in der Ausstellung aufhalten, wie man möchte. Die Preise liegen zwischen 23,50 Euro (Kinder ab 3 Jahren) und 29,50 Euro (ab 16 Jahren). Gruppen ab 10 Teilnehmern und Familien sowie Senioren, Studenten und Schüler können mit einem Nachweis sparen. Der Veranstalter selbst gibt kein Mindestalter vor, sondern heißt alle Altersgruppen willkommen. Weitere Informationen zum Event gibt es direkt beim Veranstalter.

Bei Facebook bekommt ihr einen Eindruck davon, wie es bei der „Jurassic World Exhibition“ in Melbourne ausgesehen hat:

Jurassic World Exhibition in Deutschland: Tickets & was gibt es zu sehen?

Die Ausstellung zeigt auf rund 2.500 Quadratmetern Ausstellungsstücke rund um die Dinosaurierwelt und die Jurassic-World-Filme.  So könnt ihr euch zum Beispiel auf eine virtuelle Reise auf die Isla Nublar begeben und einem Brachiosaurus, Velociraptor oder sogar Tyrannosaurus Rex begegnen. Die Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit mit dem Paläontologen Jack Horner erdacht und entwickelt. Neben verschiedenen Dinos in Lebensgröße gibt es viele Einblicke in die Wissenschaft, die die Jurassic-Word-Reihe ausgemacht hat.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.