Wer bei „kleiner Fernseher“ an eine Bilddiagonale von 32 Zoll denkt, liegt komplett falsch. Das Unternehmen TinyCircuits bietet bei Kickstarter zwei Modelle an, deren Abmessungen in Millimetern angegeben werden.

Die idealen Fernseher für WG-Zimmer in München ein Puppenhaus: Die Modelle TinyTV 2 und TinyTV Mini faszinieren nicht nur wegen ihrer extrem kompakten Bauweise, sondern auch aufgrund der funktionierenden Technik mit bemerkenswerten Eckdaten.

TinyTV 2 und TinyTV Mini: Liebling, ich habe den Fernseher geschrumpft

Der TinyTV 2 misst überschaubare 47,6 × 36,6 × 25,9 mm und ist trotzdem „voll“ ausgestattet. So kommt ein IPS-Panel zum Einsatz, das 216 × 135 Pixel darstellen kann – in der Größenklasse dürfte diese Auflösung ausreichend sein. Auf den internen Speicher (8 GB) lassen sich bis zu 40 Stunden Videomaterial ablegen, ein USB-C-Anschluss an der Rückseite dient zum Datentransfer und zum Aufladen des integrierten Akkus (bis zu 2 Stunden Wiedergabe pro Ladung). Auf der Front sind ein Lautsprecher sowie Steuerelemente untergebracht.

Was TinyTV 2 und TinyTV Mini drauf haben, zeigt das offizielle Herstellervideo:

tiny-tv-2-mini-kickstarter-2022.mp4

Noch eine Nummer winziger ist der TinyTV Mini, der mit 26,3 × 23,8 × 21,9 mm in die Hosentasche einer Jeans passt – also in diese absurd kleine für Münzen. Das Modell flext mit einem echten OLED-Panel (64 × 64 Pixel) und ebenfalls 8 GB internem Speicher. Die Steuertasten sind (mit einer Lupe oder guten Augen) auf der Oberseite zu finden. Ist das womöglich der kleinste Fernseher der Welt?

Auf dem 8GB-Speicher des TinyTV Mini können eigene Videos abgelegt und abgespielt werden (Bildquelle: Kickstarter)

Sogar eine Fernbedienung ist dabei

Beide Modelle können allerdings nicht das, was alle herkömmlichen Fernseher beherrschen: TV-Programm empfangen. Technisch gesehen handelt es sich also eher um Mini-Monitore mit Videospeicher und USB-Streaming-Funktion. Aber immerhin sind die Mini-Fernseher mit der „Tiny Remote“ fernbedienbar – und das ist ja wohl das Wichtigste! Was gibt es Schöneres, als abends die Fernbedienung zu schnappen, sich gemütlich auf der Couch zurückzulehnen, das Fernglas zu nehmen und einige Minuten den Fernseher auf dem Sideboard zu suchen. TinyTV 2 und TinyTV Mini können auf Kickstarter bestellt werden (Preise je nach Version ab 50 Euro), die Auslieferung soll im März 2023 erfolgen.

Wenn euch die beiden hier vorgestellten Fernseher etwas zu klein sind, dann schaut mal in unsere Kaufberatungen mit gigantischen TVs:

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.