Kostenlose Spiele und PS4-Angebote: Ihr wisst, ihr wollt sie

Marina Hänsel

Alle guten Tage sind Donnerstage, oder Freitag, falls ihr diesen Artikel morgen lest. Zuweilen können es natürlich auch Wochenendtage sein, je nachdem, wann ihr euer Spiel des Vertrauens für lau erwerbt – oder für einen kleinen Preis im PlayStation Store. Ich habe mir letzte Weihnachten Horizon: Zero Dawn gegönnt – mal sehen, ob es jetzt gerade auch gute Angebote gibt?

Kostenloser Hinweis: Angebote der Woche ist eine Auseinandersetzung mit den kostenlosen Spielen, die von diversen Stores nicht ganz so wahllos über die Woche hinweg auf den Wühltisch geworfen werden. Dazu kommen manch gute PS4-Angebote, die mir zuweilen von meinen Kollegen untergejubelt werden. Einfach so. Die Angebote werden so oft wie nötig aktualisiert – außer am Wochenende, da ist immerhin nicht Donnerstag. Viel Spaß!

Kostenlose Spiele, die auch noch gut sind

Nicht jedes kostenlose Spiel ist gut. Manche sind einfach nur kostenlos, aber schlecht – deswegen werde ich hier mit einem Kopfsprung ins Meer der kostenlosen Spiele eintauchen und versuchen, ein paar Perlen für euch zu Tage zu fördern. Falls ihr selbst irgendwo einen Schatz ausfindig machen konntet, schreibt mir und den anderen doch in die Kommentare – der Gott der kostenlosen Spiele wird es euch danken. Und noch ein kleiner Tipp am Rande: Etliche ältere (und teils auch sehr gute) Spiele könnt ihr stets über die heilige Bibliothek des Internetarchivs kostenlos spielen. Hierfür braucht ihr nicht einmal eine DOS-Box.

Kostenlose Spiele für die Ewigkeit

Spiele, die ihr für immer einbehalten könnt

Das Gute am Epic Store sind nicht nur Vorteile für kleinere Entwickler, sondern auch die zwei monatlichen kostenlosen Spiele, die uns von Papa Fortnite an den Kopf geworfen werden. Gut deshalb, weil sie kostenlos sind, ihr sie für immer behalten könnt – und andere Spiele-Stores mittlerweile nachziehen, um nicht derart alt im Angesichte Epics auszusehen. Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte, richtig?

Bis heute (12. Dezember) 16:59 Uhr gibt’s die Jotun: Vallhalla Edition (Metascore: 79/100) im Epic Store, ihr müsst also schnell sein, wenn ihr euch das handgemalte Wikinger-Adventure noch holen möchtet. Das Spiel hat fantastische Kritiken auf unterschiedlichen Spieleseiten eingeheimst, und entführt euch in die magische Welt der nordischen Mythologie.

Ab dem 12. Dezember könnt ihr euch im Epic Store dann den fantastischen Brich aus dem Gefängnis aus, du Pixelmännlein!-Simulator The Escapists (Metascore: 71/100) holen. Im Spiel erlebt ihr auf niedlich-morbide Art den Gefängnisalltag und könnt mit den anderen Insassen an eurem Ausbruch tüfteln. GOG derweil möchte euch das verfrühte Weihnachtsgeschenk Wasteland 2: Director’s Cut (Metascore: 81/100) bis zum 13. Dezember machen: Ein Fallout-iges Taktik-Rollenspiel, das den Regeln vergangener Rollenspiele auf exquisite Art folgt. All diese Spiele werden zwar nicht ewig kostenlos sein, holt ihr sie euch aber, behaltet ihr sie für immer.

Jetzt geht’s ans Eingemachte – 10 kostenlose Spiele für die Nintendo Switch: Im Zuge der weihnachtlichen Feiertage könnt ihr folgende zehn Switch-Spiele kostenlos ergattern:

  • Robonauts – 10.12. bis 15.12.
  • Geki Yaba Runner – 16.12.
  • Puzzle Book – 17.12.
  • One Strike – 18.12
  • Wreckin Ball Adventure – 19.12.
  • Koloro – 20.12.
  • RACEDIERUN – 21.12.
  • Rekt – 22.12.
  • Mana Spark – 23.12.
  • Überraschungspiel – 24.12.

So geht’s: Ihr müsst bis zum 15. Dezember mindestens einen Switch-Titel von QubicGames besitzen, holt euch dafür einfach das kostenlose Ausmal-Spiel Coloring Book. Habt ihr das geschafft, dürft ihr euch vom 10. Dezember bis zum 15. Dezember Robonauts aus dem Store grabbeln, ebenfalls für 0 Euro. So geht es dann weiter, wobei ihr die oben aufgezählten Spiele immer nur an den entsprechenden Tagen herunterladen könnt. Am 24. Dezember gibt’s dann noch ein Überraschungsspiel.

Was könnt ihr auf der Switch kostenlos spielen? Wir sagen es euch:

Bilderstrecke starten(75 Bilder)
Nintendo Switch Online: Neue kostenlose SNES Spiele inklusive Star Fox 2

Zeitlich begrenzte kostenlose Spiele

Oftmals nur über’s Wochenende

Sicherlich ist das kostenlose Antesten nur eine Strategie, um euch zum Kauf zu verführen – was aber kaum sehr schlimm ist, oder? Immerhin könnt ihr so wenigstens sicherstellen, dass euch das Spiel tatsächlich gefallen wird. Das allwöchentliche kostenlose Steam-Wochenende winkt dieses Mal mit dem taktischen FPS-Multiplayer-Shooter Insurgency: Sandstorm (Metascore: 78/100). Das Spiel ist ausschließlich kooperativ im Team spielbar und schickt euch in moderne Kriegsgebiete, durch die ihr euch auf realistische Art schießen könnt. Insurgency: Sandstorm ist vom 10. bis zum 17. Dezember kostenlos. Ab Freitag, dem 13. Dezember, könnt ihr zudem das kompetitive Jagdspiel Hunt: Showdown (Metascore: 81/100) über das Wochenende antesten.

Oh, Anno! Warum bist du nicht voll kostenlos, manno! Eigentlich ist das Angebot aber ganz nett: Ihr könnt das nagelneue Anno 1800 (Metascore: 81/100) vom 11. bis zum 18. Dezember kostenlos testen, wobei leider nicht das gesamte Spiel verfügbar sein wird – sondern nur die ersten drei Stufen des Sandbox-Modus. Im Spiel setzt ihr euer strategisches Gespür ein, um die Industrielle Revolution zu meistern und dabei nicht dem Hass eurer Arbeiter zum Opfer zu fallen. Mein Kollege Alex würde nur mit Anno 1800 glücklich auf einer einsamen Insel werden, wie er in seinem Test beschreibt. Der Trailer ist euch nett:

Anno 1800 - Launch Trailer.

PS4-Angebote: Täglich grüßt das Weihnachtsangebot

Ist der Weihnachtsmann ein freundlicher Einbrecher?

Es weihnachtet schon eine Weile im PlayStation Store, wobei immer wieder ein paar gute Angebote wie besonders schöne Weihnachtskugeln hervorstechen. Vielleicht ist ja dieses Mal etwas für euch dabei?

Gute PS4-Spiele zum guten Preis

Stöbert selbst bei den Weihnachtsangeboten im PlayStation Store.

Tipp der Woche: Game Awards spielen ist besser, als gedacht

Warum Game Awards anschauen, wenn ihr sie auch spielen könnt?

Kennt ihr diesen Moment, wenn ein Spiel etliche Auszeichnungen bei den Game Awards einheimst und ihr es am liebsten sofort anspielen möchtet? Dank Game-Awards-Moderator Geoff Knightley und Steam ist das jetzt möglich – zumindest für 48 Stunden. Einige der Kandidaten dürft ihr in einer kostenlosen Demo antesten, und zwar vom 12. Dezember 19:00 Uhr an bis zum 14. Dezember 19:00 Uhr. Darunter sind einige Highlights wie das menschenfressende Carrion oder auch Nightdive Studios System Shock.

Hier die volle Liste:

Alle Demos werden über Steam verfügbar sein, dieses Jahr also nur für PC-Spieler. Nächstes Jahr jedoch, so verspricht Geoff Keighley, soll das Ganze über alle Plattformen ausgeweitet werden – ein YAY! für PS4- und Xbox-Spieler. Besonders empfehlen kann ich euch übrigens den Reversed-Horrorschocker Carrion, bei dem mich bereits auf der gamecom 2019 mit Blut besudelt habe.

Mehr Schocker gefällig? 

Bilderstrecke starten(27 Bilder)
Resident Evil 3 und mehr: Die besten Horrorspiele 2019 und 2020

Die Game Awards starten für uns übrigens am 13. Dezember um 2:30 Uhr, also in der Nacht. Zuweilen werden dort auch neue Spiele angekündigt, vergesst also nicht, morgen bei uns auf GIGA GAMES vorbeizuschauen: Wir sammeln für euch die wichtigsten Neuigkeiten während der Show.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung