Amazon schlägt Aldi: Samsung Galaxy A10 zum Spitzenpreis erhältlich

Kaan Gürayer 1

Samsung und Aldi machen gemeinsame Sache: Ab heute, den 5. September, ist beim Discounter das Galaxy A10 zum günstigen Preis erhältlich. Was kann das Samsung-Handy und lohnt sich ein Kauf? GIGA gibt die Antworten und verrät, wo es das Samsung-Smartphone sogar noch günstiger gibt. 

Amazon schlägt Aldi: Samsung Galaxy A10 zum Spitzenpreis erhältlich
Bildquelle: GIGA.
Update, 05.09.2019: Ab heute, den 5. September 2019, ist das Samsung Galaxy A10 wieder bei Aldi Nord und Süd erhältlich. Wie bei Elektronikangeboten des Lebensmitteldiscounters üblich, dürfte der Vorrat pro Filiale sehr beschränkt sein. Wer das Galaxy A10 kaufen möchte, sollte sich also beeilen. Alternativ ist das Handy auch bei Amazon erhältlich. Dort kostet das Galaxy A10 nicht nur etwas weniger, man bekommt auch eine Speicherkarte dazu. Die Aldi-Talk-SIM-Karte mit 10-Euro-Guthaben, die der Discounter beilegt, fehlt dem Amazon-Angebot aber – zudem ist nicht Amazon selbst der Verkäufer, sondern ein Shop mit Sitz im Ausland.

Samsung Galaxy A10: Exklusive Markteinführung in Deutschland bei Aldi

Eine vergleichsweise kuriose Partnerschaft gibt es ab heute, den 25. Juli 2019, zu bewundern. Samsung und Aldi machen gemeinsame Sache und bieten laut WinFuture das Galaxy A10 in den Nord- und Süd-Filialen des Lebensmitteldiscounters an. Dabei feiert das Samsung-Smartphone sein Debüt in Deutschland exklusiv bei Aldi, wie im Prospekt des Unternehmens zu lesen ist: „Exklusive Markteinführung in Deutschland“, heißt es dort.

Mit 139 Euro liegt der Preis für das Samsung Galaxy A10 laut Aldi 17 Prozent unter dem UVP. Normalerweise möchte Samsung für das Einsteiger-Handy 169 Euro haben.

Samsung Galaxy A10: Die technischen Daten

Auf technischer Seite erwartet Käufer beim Galaxy A10 ein 6,2 Zoll in der Diagonale messendes LC-Display mit einer Auflösung von 1.520 x 720 (HD+) Pixeln. Im Inneren werkelt mit dem Exynos 7884 ein Achtkern-Prozessor, der eine maximale Taktrate von 1,6 GHz aufweist und von 2 GB RAM unterstützt wird. Der interne Speicher misst 32 GB und lässt sich via microSD-Slot erweitern. Abgerundet wird das Paket von einer 13-MP-Single-Kamera auf der Rückseite, einem 3.400-mAh-Akku und Android 9 Pie als Betriebssystem.

Mit im Lieferumfang enthalten ist außerdem eine 32 GB große Speicherkarte sowie das Starter-Set von Aldi Talk mit 10 Euro Startguthaben.

Günstiger Handyvertrag gesucht? Hier unser Vergleichsrechner:


Samsung Galaxy A10 bei Aldi: Lohnt sich der Kauf?

Für den Preis von 139 Euro bietet das Samsung Galaxy A10 eine solide Ausstattung. Geeignet ist das Handy insbesondere für Smartphone-Einsteiger oder als Zweitgerät. Besonders attraktiv wird das Angebot durch die beigelegte Speicherkarte und das Startset von Aldi Talk – so kann man direkt loslegen.

Etwas schade ist das Fehlen von NFC, weshalb mit dem Handy etwa kontaktloses Zahlen über Google Pay nicht möglich ist. Wer darauf nicht verzichten kann, findet im Honor 9 Lite eine gute und teilweise .

(Hinweis: Bild oben zeigt das Galaxy A40)

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung