Obwohl meine Xbox Series S erst einige Monate alt ist, werde ich mich schon jetzt von der Next-Gen-Konsole trennen. Das Problem ist jedoch nicht die Konsole an sich, sondern ihr altbackendes Zubehör.

 

Xbox Series X

Facts 

Der Release der PlayStation 5 wird wohl immer vom Vorbesteller-Chaos und den Lieferengpässen gebrandmarkt sein und auch jetzt, rund ein halbes Jahr später, sind die Konsolen verdammt knapp. Auch bei Microsoft sieht es nicht viel besser aus, vor allem die Xbox Series X ist meistens vergriffen. Dennoch hatte ich Glück und konnte mir nicht nur die PS5, sondern auch eine Xbox Series S sichern.

Vielleicht merkt ihr daran schon, dass ich noch nie Fan einer bestimmten Plattform war. Meine Leidenschaft für Gaming ging damals mit dem C64 los, zog sich über den Game Boy, das Nintendo 64, die PlayStation 1, die Xbox 360 und noch weitere Konsolen. Inzwischen spiele ich selbst viel am PC, brenne aber auch dafür, mich gemütlich auf das Sofa zu fläzen, eine Konsole anzuschmeißen und den Controller in die Hand zu nehmen – aber genau da liegt für mich das Problem.

Alles über Xbox Series X und PlayStation 5:

Alles über Xbox Series X und PlayStation 5

Microsoft, wo bleibt die versprochene nächste Generation?!

Ich hatte mich wirklich auf meine neue Xbox-Konsole gefreut. Als Nutzer des Game Pass Ultimate habe ich Zugang zu Hunderten Spielen sowohl auf PC als auch auf der Konsole – die perfekte Ausgangssituation also. Als ich die Konsole dann neben meine PS5 stellte, überkam mich ein Glücksgefühl und ich nickte zuversichtlich, doch als ich den Controller in die Hand nahm, war die Freude für mich schnell wieder vorbei.

Wieso? Wieso ergänzt Microsoft die aufwendig angepriesene Next-Gen-Konsole mit einem billigen Stück Plastik? Der mitgelieferte Xbox-Controller fühlt sich alles andere als wertig an, eher wie ein billiger Abklatsch. Die Knöpfe klackern übertrieben laut und fühlen sich so an, als würden sie gleich aus dem Controller fallen – ein absolutes No-Go!

Warum nimmt sich Microsoft nicht einfach ein Beispiel am neuen DualSense-Controller der PS5? Der liegt nicht nur deutlich besser in der Hand, sondern hat für mich auch das perfekte Gewicht und sieht zudem verdammt schnieke aus. Und auch das haptische Feedback, die adaptiven Trigger, der Bewegungssensor und das integrierte Mikrofon sorgen für ein echtes Next-Gen-Gefühl.

Achja, und eine Frage noch liebes Xbox-Team: Wer kam bitte auf die Idee, die Controller noch immer standardmäßig mit Batterien laufen zu lassen?! Das hat für mich rein gar nichts mit Next-Gen zu tun, zumal Batterien alles andere als umweltfreundlich sind. Zu oft landen sie im Hausmüll und sorgen für defekte Geräte, wenn sie auslaufen. Sony löst auch das beim PlayStation-Controller deutlich besser. Dank der Ladestation kann ich den problemlos und zügig aufladen – perfekt!

Das alles beeinflusst meinen Spielspaß auf der Xbox Series S so negativ, dass ich mich im Endeffekt gegen die Konsole entschieden habe – schade!

An der Konsole an sich kann ich nicht meckern:

Xbox Series S (512 GB / weiß)

Xbox Series S (512 GB / weiß)

Bitte Microsoft, tu etwas!

Dass ich mich jetzt gegen die Xbox Series X/S entschieden habe, bedeutet nicht, dass ich der Konsole keine Chance mehr geben werde. Meiner Meinung nach haben sowohl Sony und auch Microsoft einzigartige Spiele und gerade mit einem Game Pass Ultimate kann sich die Auswahl auf der Xbox sehen lassen.

Also Microsoft, wenn ihr eurem ollen Controller ein fettes Design-Upgrade verpasst und von Batterien auf Akkus umrüstet, werde ich eure Konsolen sicher wieder kaufen – lasst mich nicht im Stich!

Der Xbox Game Pass ist eine nette Ergänzung:

Xbox Game Pass Ultimate | Xbox/Win 10 PC - Download Code

Xbox Game Pass Ultimate | Xbox/Win 10 PC - Download Code

Wie ist es denn bei euch? Habt ihr einen bestimmten Konsolen-Liebling und wie steht ihr zu den Controllern? Habt ihr euch eine der Next-Gen-Konsolen gesichert? Besucht uns sehr gerne auf Facebook und schreibt uns eure Meinung dazu in die Kommentare.

Hinweis: Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen stellen ausschließlich die Ansichten des Autors dar und sind nicht notwendigerweise Standpunkt der gesamten GIGA-Redaktion.