Wenn es nach LG geht, dann reicht ein einziger Bildschirm nicht mehr aus. Das LG Wing bekommt noch ein zweites Display, das bei Bedarf hinzugeschaltet werden kann. Erste Bilder zu dem verrückten Handy gibt es auch schon.

LG Wing: Kurioses Handy mit zwei Displays

Die Smartphone-Sparte von LG hat ihre besten Zeiten vielleicht schon hinter sich. Während Kunden immer mehr zu Produkten der Konkurrenz greifen, muss sich der südkoreanische Konzern etwas einfallen lassen, um nicht in der Bedeutungslosigkeit zu verschwinden. Der neueste Geistesblitz aus dem Hause LG soll auf den Namen Wing hören – und das Handy sieht unglaublich kurios aus.

LG-Handys bei Amazon anschauen

Während andere Hersteller an faltbaren Displays werkeln, hat LG eine ganz eigene Vorstellung davon, wie wir in naher Zukunft mit unseren Handys umgehen werden. Das LG Wing besteht aus zwei Bildschirmen, die sich übereinander befinden. Der zweite Screen ist im Normalbetrieb also gar nicht zu sehen. Durch einen Drehmechanismus kommt das zweite Display zum Vorschein, beziehungsweise besser gesagt nur die untere Hälfte des zweiten Bildschirms. Hier könnte dann zum Beispiel eine Tastatur erscheinen, während das Haupt-Display im Landscape-Modus verbleibt.

Vom Prinzip her erinnert das LG Wing an das Sidekick (Hiptop), das zu Beginn der 2000er-Jahre von T-Mobile vermarktet wurde. Auch hier gibt es den Screen oben und die Tastatur unten. Anders als beim Sidekick handelt es sich beim LG Wing aber tatsächlich um zwei Screens – oder je nach Sichtweise um eineinhalb Displays. Neben der Anzeige einer Tastatur könnte das Handy unter Umständen auch für Gamer interessant sein. In diesem Fall würden Bedienelemente auf dem unteren Display dargestellt werden.

LG Wing: Bislang nur ein Konzept

Wann und zu welchem Preis das LG Wing auf den Markt kommen wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Bisher handelt es sich nur um ein Konzept, wie Slashgear schreibt.

Von LG hatten wir uns zuletzt das G8 ThinQ angeschaut:

LG G8 ThinQ im Hands-On: Smartphone mit einzigartigen Eigenschaften

Ob das bizarre Handy jemals in den Verkauf gegeben wird, bleibt ebenfalls abzuwarten. LG ist gerade in letzter Zeit nicht für besondere Innovationen bekannt, weshalb ein LG Wing sicher für viel Aufmerksamkeit sorgen würde. Zuvor soll aber mit dem LG Velvet angegriffen werden.