Der Open Office-Ableger LibreOffice ist jetzt auch in einer Version für Android im Google Play Store erschienen. Aktuell befindet sich die App noch in der Beta-Version und erlaubt die Anzeige von Dokumenten in verschiedensten Formaten.

 

LibreOffice

Facts 

LibreOffice dürfte den meisten als Office-Alternative für Desktop-Rechner bekannt sein: 2010 entstand das Projekt als Ableger von Open Office und erfreut sich seitdem in der Community als kostenlose Option zur Bearbeitung und Betrachtung von Textdokumenten, Präsentationen, Tabellen großer Beliebtheit. In der Vergangenheit gab es immer wieder Hinweise darauf, dass an einer Android-App gearbeitet wird, doch ein Release blieb bislang aus.

Nun ist zumindest die Beta-Version von LibreOffice Viewer im Play Store kostenlos verfügbar, allerdings lassen sich damit im Moment lediglich Dokumente betrachten, wohingegen eine Erstellung neuer Dateien im Moment noch nicht möglich ist. Die Anzeige klappt je nach Format mehr oder weniger gut, am besten lassen sich natürlich mit LibreOffice am PC erstellte Dokumente mit der Android-App betrachten. Mit Microsoft Office erstellte Dokumente können hingegen an einigen Stellen Fehler und Ungereimtheiten in der Anzeige aufweisen.

Da es sich aber lediglich um eine Beta-Version handelt und die Entwickler bereits die Planung zahlreicher weiterer Features versprochen haben, dürfte LibreOffice für Android in Zukunft sicherlich noch den Funktionsumfang der Desktop-Varianten erreichen. Fraglich ist, ob LibreOffice damit nicht ein wenig zu spät kommt, wo es unter Android bereits recht viele Office-Applikationen wie zum Beispiel Kingsoft Office, Google Docs und nicht zuletzt auch Microsoft Office als Referenz im Office-Sektor gibt. Da sich die Desktop-Version der Open Source Office Suite einer großen Beliebtheit erfreut, könnte sich auch unter Android eine treue Anhängerschaft entwickeln, zumal LibreOffice sicherlich auch in der finalen Release-Version weiterhin kostenlos nutzbar bleiben wird.

Quelle: LibreOffice via Y Combinator

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Tuan Le
Tuan Le, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?