Im vergangenen Jahr begann Supermassive Games The Dark Pictures Anthologie mit dem Titel Man of Medan. Mit Little Hope steht das nächste Spiel der Reihe bereits in den Startlöchern. Das Studio veröffentlichte nun einen ersten Trailer dazu.

 

The Dark Pictures: Little Hope

Facts 
The Dark Pictures: Little Hope

Während man sich in Man of Medan durch ein verlassenes Schiff arbeiten musste, geht es im Nachfolger Little Hope an die frische Luft. An einen Ort, der im Jahr 1692 als Brutstätte für Hexenprozesse diente, wo böse Energie schlummert und auf Rache wartet. Redakteurin Marina durfte schon einen Blick in das horrende Spiel werfen und erzählen euch, wie es war  – und ob sie sich gegruselt hat.

 

The Dark Pictures: Little Hope ist eine völlig neue Geschichte und eine neue Gruppe von Menschen, die durchaus sterben können, wenn man die Quicktime-Events nicht meistert oder Entscheidungen getroffen werden müssen.

Schaut selbst in den Trailer:

The Dark Pictures: Little Hope - Reveal Trailer

Das Spiel erscheint voraussichtlich im Sommer für PC, PS4 und Xbox One.

Originalmeldung vom 30. März 2020 um 17:02 Uhr: 

Man of Medan-Nachfolger: Saturn verrät Release-Termin und Preis?

Wann genau der Man of Medan-Nachfolger The Dark Pictures: Little Hope erscheint, ist noch nicht offiziell bekannt, doch ausgerechnet Saturn soll der Welt nun gespoilert haben, wann das Spiel veröffentlicht wird und worum es geht.

Nach der Veröffentlichung von Man of Medan als erste Episode der Anthologie The Dark Pictures hat Supermassive Games noch nicht viel zum Nachfolger Little Hope verraten und auch der veröffentlichte Teaser-Trailer ließ viele Fragen unbeantwortet. Saturn scheint da allerdings mehr zu wissen und listet das Spiel bereits auf der offiziellen Webseite.

Falls ihr noch nicht alles gefunden habt. 

Bilderstrecke starten(56 Bilder)
Man of Medan: Alle 63 Geheimnisse und Bilder - Fundorte

Jedes Spiel der Anthologie liefert eine neue Horrorerfahrung

Achtung, Spoiler-Gefahr!

The Dark Pictures: Little Hope wird bereits bei auf der Webseite von Saturn gelistet. Neben dem Aussehen der physischen Hülle zum Spiel verrät das Unternehmen zusätzlich das Release-Datum und den Preis. Demnach soll der Man of Medan-Nachfolger bereits am 20. Juni 2020 erscheinen und 29,99 Euro kosten. Außerdem soll der Titel wie gehabt allein oder im Mehrspielermodus gespielt werden können - online mit einer weiteren Person, oder offline mit 5 Personen. Also vermutlich erneut im Filmabend-Modus.

The Dark Pictures: Little Hope | Trailer | PS4

In der Geschichte gehe es um vier College-Studenten und ihren Lehrer. Sie befänden sich gefangen und isoliert in der verlassenen Stadt Little Hope wieder, in der im 17. Jahrhundert Hexenverbrennungen stattgefunden hätten. Dort versuchen sie wohl, albtraumhaften Erscheinungen zu entkommen, die sie erbarmungslos aus dem undurchquerbaren Nebel verfolgen.

Bisher hat sich das Studio noch nicht dazu geäußert. Wenn der Release-Termin stimmt, müssten allerdings in Kürze weitere Informationen und Trailer zum Spiel folgen.