Der aktuelle Mac mini erfüllt Fans des kleinen Apple-Rechners so manchen Wunsch: Er ist deutlich schneller als seine Vorgänger, hat bis zu 64 GB Arbeitsspeicher und eine Reihe nützlicher Ports. Ein neues Dock erweitert den Mac nun um weitere sieben Schnittstellen.

 

Mac Mini (2018)

Facts 

Satechi stellt Hub für Mac mini vor

Ein neuer Hub, der sich an das Design des Mac mini anlehnt, erweitert den kleinen Apple-Rechner um sieben Steckplätze – drei USB-Ports, einen USB-C-Port (alle mit 5 GBit/s), zwei Kartenleser für SD- und microSD-Karten sowie einen Kopfhöreranschluss.

Dabei nutzt der Hub vom Zubehörhersteller Satechi nur einen USB-Port auf der Rückseite des Macs. Die neu hinzugewonnenen Steckplätzte befinden sich dagegen leicht zugänglich auf der Vorderseite. Eine clevere Lösung, die sie auch direkt von Apple stammen könnte.

Auf diesen Mac mini mussten Fans des kleinen Apple-Rechners lange warten:

Mac Mini – The Arrival (Herstellervideo)

Satechi Stand & Hub für Mac mini: Preis und Verfügbarkeit

Umgerechnet rund 70 Euro kostet Satechis Mac-mini-Hub. Derzeit ist das Modell nur in den USA erhältlich. Es lohnt sich also, den Amazon-Store des Herstellers im Auge zu behalten:

Satechi USB-C-Docks bei Amazon ansehen

Der Hub unterstützt lediglich den neuesten Mac mini, den Apple 2018 vorgestellt hat. Überhitzen soll der Rechner auf dem passgenauen Standfuß aber nicht. Dafür hat Satechi entsprechende Lüftungsschlitze eingebaut.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.