macOS Catalina: Apple verkündet Release des Mac-Systems

Sven Kaulfuss

Die wichtigen Updates für iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV sind von Apple bereist veröffentlicht, doch der Mac musste noch auf macOS Catalina warten. Jetzt verkündet Apple das Release des Updates und veröffentlicht es zugleich.

macOS Catalina: Apple verkündet Release des Mac-Systems

Update vom 7. Oktober 2019: Nicht am 4. Oktober wie ursprünglich vermutet, sondern heute am siebten Tag des Oktobers verkündet Apple das Release von macOS Catalina. Das neueste Systemupdate ist ab sofort kostenlos über den Mac App Store verfügbar und beinhaltet zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen.

macOS Catalina
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Kompatibel zu macOS Catalina 10.Catalina sind folgende Rechner:

  • MacBook (Anfang 2015 oder neuer)
  • MacBook Air (Mitte 2012 oder neuer)
  • MacBook Pro (Mitte 2012 oder neuer)
  • Mac mini (Ende 2012 oder neuer)
  • iMac (Ende 2012 oder neuer)
  • iMac Pro (2017 oder neuer)
  • Mac Pro (Ende 2013 oder neuer)

Artikel vom 27. September 2019:

Ein entsprechender Hinweis findet sich aktuell noch auf der dänischen Webseite von Apple zu macOS Catalina. Ein Banner für Apple Arcade verspricht den Start der Spieleflatrate für den Mac am Freitag, den 4. Oktober 2019. Der Gedanke liegt nahe, dass Apple Arcade für den Mac am selben Tag lanciert wird, wie auch das Update für den Mac.

Release von macOS Catalina: Wie wahrscheinlich ist das Datum?

Eine weitere Bestätigung für dieses Datum, beispielsweise auf der dänischen Webseite zu Apple Arcade, findet sich aber nicht. Im oberen Bereich der Seite zu macOS Catalina erblicken wir auch auf dem dänischen Pendant noch immer die ungenaue Aussage von Apple zum Release von macOS Catalina: „Fås til oktober“ – „Erhältlich im Oktober“.

Was man über Catalina wissen sollte im GIGA-Video:

5 Dinge über macOS Catalina.

MacBook Pro günstiger bei Amazon *

Was am Datum verwundert ist der Wochentag. In den letzten Jahren erschien das jährliche Mac-Update immer an einem Montag oder Dienstag. Der Freitag wurde zuletzt für Mac OS X 10.6 Snow Leopard bemüht, 10 Jahre ist dies nun her. Möglich wäre natürlich auch, dass Catalina schon Anfang nächster Woche zum Download bereitsteht und Apple Arcade erst zu jedem späteren Zeitpunkt startet. Aber auch dies wäre ungewöhnlich. Fürs iPhone startet Apple beispielsweise sogar schon einige Tage zuvor in der Betaphase von iOS 13 mit Apple Arcade.

Die Neuerungen von macOS Catalina:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
macOS Catalina: Die 10 Top-Neuerungen für unsere Macs.

So oder so, lange kann das Release von macOS Catalina nicht mehr auf sich warten lassen. Das Update auf macOS 10.15 Catalina bietet zahlreiche Verbesserungen und Features. Ein Highlight ist sicherlich „Sidecar“. Damit mutiert das iPad zum erweiterten Bildschirm des Macs – ein Touchscreen und auch der Apple Pencil können derart nun auch am Mac genutzt werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung