Ein Künstler hat ein sehr ungewöhnliches, aber nicht weniger schönes Crossover geschaffen, welches wir wirklich gern als Videospiel umgesetzt sehen würden: The Mariolorian. In diesem Abenteuer beschützt Super Mario seinen kleinen Freund Baby Yoshi.

 

Super Mario

Facts 

Die Erfolgsserie The Mandalorian läuft zurzeit auf dem Streamingdienst Disney+ und dabei hat ein Akteur die Herzen der Fans im Sturm erobert. Die Rede ist natürlich von dem zuckersüßen Baby Yoda, welches mit seinem Weggefährten, dem Kopfgeldjäger, durch die bekannten Star Wars-Landschaften streift.

Wer noch kein Abonnement für Disney+ besitzt und sich das süße Baby Yoda, oder den knallharten Mandalorian, nicht entgehen lassen will, kann sich hier mit einem ausstatten:

Zu den Angeboten von Disney+

Jetzt hat der Künstler Mauricio Abril ein Bild geschaffen, dessen Szenario wir wirklich in einer Videospielwelt umgesetzt sehen wollen: The Mariolorian.

Der erbarmungslose und wortkarge Super Mario in der charakteristischen Plattenrüstung des Mandalorian, der mit dem süßen und zugleich mächtigen Baby Yoshi jeglichen Gefahren trotzt? Ein wirklich gelungenes Crossover, welches vermutlich genug Stoff bieten würde, um ein neues Super Mario-Spiel umzusetzen. Allerlei Figuren wären vorhanden, so auch die bekannten Shy Guys, welche sich in diesem Bild um ein Yoshi-Ei streiten.

Erinnert ihr euch noch an Super Mario World 2 - Yoshi's Island? In diesem Teil muss Yoshi den kleinen Baby Mario sicher durch die Welt befördern und ihn vor den gemeinen Gegnern beschützen. Nachdem die farbenprächtigen Yoshi's heldenhaft über Baby Mario gewacht haben, ist es nun wohl an der Zeit sich zu revanchieren und den süßen Baby Yoshi unter seine Obhut zu nehmen.

Das die Welt von Super Mario nicht immer nur bunt und freundlich ist, zeigt auch diese Bilderstrecke:

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
So gruselig ist die Welt von Super Mario wirklich

Wer weiß, vielleicht fühlt sich Nintendo ja inspiriert und plant tatsächlich eine Umsetzung des ungewöhnlichen Crossovers? Sehr unwahrscheinlich, aber wünschen würden wir es uns trotzdem. Was sagt ihr dazu, würdet ihr The Mariolorian feiern? Und wie süß findet ihr Baby Yoshi? Schreibt uns eure Gedanken dazu gerne in die Kommentare.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.