Mario Kart Tour: Neue Charaktere, Events und der nächste Tour-Halt

Johannes Repp

Im nächsten Halloween-Event erwarten euch eine Reihe an schaurig-schönen Überraschungen!

Mario Kart Tour ist unterwegs um die ganze Welt. Bei den letzten zwei Stopps in New York und Tokio kamen viele neue Charaktere sowie neue und altbekannte Strecken aus der Mario-Kart-Reihe. Doch ein Gesicht fehlte den Fans: Luigi. Wie passend, dass der grün gekleidete Angsthase genau zum Halloween-Event auf unsere Smartphones brettert – zusammen mit einem sehr beliebten Kurs:

Bilderstrecke starten(117 Bilder)
Mario Kart Tour: Alle Fahrer, Fahrzeuge und Gleiter - Charaktere im Überblick

Wie ihr sehen könnt, thront der grüne Klempner hinter dem Steuer seines Schreckweg 08/25, welchen ihr vielleicht, ähnlich wie die neue alte Strecke, aus Mario Kart DS kennt. Ab dem 23. Oktober könnt ihr über den Rasen und durch die Gänge des Grusel-Gemäuers rasen. So könnt ihr euch gut auf den dritten Teil von Luigis Mansion einstellen, welches pünktlich zu Halloween, am 31. Oktober, auf die Switch kommt.

Allerdings ist Luigi nicht der einzige neue Fahrer im Rennen. Der Geister-König King Boo wird ebenfalls ab dem Halloween-Event über die Kart-Bahnen spuken – und das mit einer ominösen Spezial-Fähigkeit:

Luigis Widersacher folgt ihm demnächst

Das nächste Event nach der Halloween-Spukerei wird wohl wieder ein Stopp in einer Großstadt sein. Welche das sein wird, hat Nintendo noch nicht bekannt gegeben. Allerdings findet ihr auf der offiziellen Seite zum Spiel einen Trailer für einen Paris-Kurs. Vielleicht findet hier das nächste Großstadt-Abenteuer statt?

Eins steht aber schon fest: Waluigi ist fest entschlossen, seinem Widersacher Luigi in die Boliden-Balgerei zu folgen. Mit im Gepäck hat er einen altbekannten Arcade-Kurs: 

Mamma Mia! Die nächsten Wochen in Mario Kart Tour werden bestimmt nicht langweilig. Ob Nintendo nun in seinem Tweet mit dem „nächsten Event“ das anstehende Halloween-Event oder den nächsten Städtetrip auf der Welttournee meinen, ist nicht genau erkennbar. Fakt ist: Bald ist es wo weit! WAH!!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung