Mega-Aktion für ausgewählte Telekom-Kunden: Kostenloses Upgrade mit mehr Leistung

Peter Hryciuk

Bestandskunden der Telekom, aufgepasst. Aktuell läuft eine Aktion, bei der ihr ohne Aufpreis für 24 Monate schnelleres Internet im MagentaZuhause-Tarif bekommt. Dadurch ergibt sich eine Ersparnis von bis zu 480 Euro. Das müsst ihr wissen.

Telekom MagentaZuhause: Kostenloses Upgrade auf XL-Tarif

Die Telekom hat ein interessantes Angebot für ausgewählte Bestandskunden mit „langsameren“ MagentaZuhause-Tarifen gestartet. Für ausgewählte Kunden gibt es nämlich ein richtig dickes Upgrade. Wer beispielsweise MagentaZuhause S mit maximal 16 MBit/s für 34,95 Euro im Monat nutzt, kann jetzt einfach MagentaZuhause XL mit 250 MBit/s buchen – und zahlt für zwei Jahre den gleichen Preis. Normalerweise müsste man 54,95 Euro hinlegen. Man bekommt also ein Mega-Upgrade, ohne mehr zahlen zu müssen. Die Aktion läuft bis zum 1. März 2020 – falls die Telekom sie nicht vorzeitig beendet. Wurde in der Vergangenheit bereits getan, da einige Aktionen sich im Nachhinein als zu gut herausgestellt haben.

Die Aktion der Telekom richtet sich zudem nur an ausgewählte Kunden. Es ist gut möglich, dass ihr nicht in den Genuss dieses Upgrades kommt. Das kann mehrere Gründe haben. Ihr müsst natürlich über einen Router verfügen, der diese Geschwindigkeit erlaubt, und in einem Gebiet leben, wo 250 Mbit/s überhaupt erreicht werden. Ansonsten seid ihr leider nicht berechtigt. Folgt einfach nachfolgend einem der drei Links. Wichtig ist, dass ihr den Tarif wählt, den ihr gerade nutzt.

Es ist definitiv einen Versuch wert. Vielleicht habt ihr Glück und könnt euch das Upgrade sichern. Dann könntet ihr die nächsten zwei Jahre zum gleichen Preis eine viel schnellere Geschwindigkeit nutzen.

MagentaZuhause bei Telekom anschauen*

Diese WhatsApp-Tipps musst du kennen:

WhatsApp: 13 Tipps & Tricks, die du kennen solltest.

Für wen lohnt sich dieses Angebot der Telekom?

Für alle, die einfach den regulären Preis bei der Telekom zahlen. Wer ein spezielles Angebot mit bestimmten Rabatten und Vergünstigungen nutzt, der muss sich ganz genau informieren, welchen Preis man dann wirklich zahlen muss. Es könnte sich nämlich herausstellen, dass ihr zwar mehr Geschwindigkeit bekommt, ihr dafür durch den verlorenen Rabatt aber auch mehr zahlen müsst.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung